Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Kastel: Frau im Gesicht verletzt
E-Mail PDF

Kastel: Frau im Gesicht verletzt

Kastel, Kurt-Hebach-Straße, 07.02.2019, 10:50 Uhr

Eine 41-jährige Kastelerin wurde am Donnerstagmorgen von einem Mann (23) aus Wiesbaden an ihrer Arbeitsstelle aufgesucht und bei einer anschließenden körperlichen Auseinandersetzung verletzt.

Nach bisherigen Ermittlungen und Angaben von Zeugen, hat der Mann sich zuvor telefonisch bei einer Firma in der Kurt-Hebach-Straße in Kastel gemeldet, in welcher die Geschädigte angestellt ist.

Am Telefon ist es dann zunächst zu Beleidigungen gegenüber der 41-Jährigen gekommen, wobei die genauen Umstände hierzu noch abschließend geklärt werden müßen.

Nachdem das Telefonat beendet wurde, hat sich die Geschädigte auf den Weg zur Polizei begeben, um wegen der vorangegangenen Beleidigungen Anzeige zu erstatten.

Noch auf dem Gelände ihres Arbeitgebers ist die Dame dann auf den Beschuldigten getroffen, welcher ihr anschließend mehrfach ins Gesicht geschlagen hat.

Weiteren Personen gelang es, den Mann bis zum Eintreffen der Polizei vor Ort festzuhalten. Die Beamten stellten die Personalien des Beschuldigten fest und erteilten ihm nach der Anzeigenaufnahme einen Platzverweis, welchem er nachkam.

Die 41-Jährige wurde durch den Rettungsdienst in ein Wiesbadener Krankenhaus gebracht, aus welchem sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde. Ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung wurde eingeleitet.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wie nennt man einen Mann, der Geld aus dem Fenster wirft?
 – Einen Scheinwerfer!

Banner