Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Geldautomat angegangen
E-Mail PDF

Geldautomat angegangen

Wiesbaden, Mainzer Straße, 08.02.2019, 04:15 Uhr

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag versuchten bislang unbekannte Täter, einen Geldautomaten im Vorraum eines Wiesbadener Einkaufsmarktes zu öffnen. Die Ganoven flüchteten anschließend.

Die Polizei wurde am frühen Freitagmorgen in die Mainzer Straße in Wiesbaden gerufen, da mehrere maskierte Personen dabei gesehen wurden, wie diese diverse Behältnisse aus dem Markt heraustrugen und sodann in einem dunklen Fahrzeug davonfuhren.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung nach dem Fahrzeug und den Tätern, verlief diese bislang ergebnislos. Nachdem die Beamten den Einkaufsmarkt in der Mainzer Straße in Augenschein genommen hatten, konnten starke Beschädigungen, an einem im Eingangsbereich aufgestellten Geldautomaten, festgestellt werden.

Die Ermittler gehen derzeit davon aus, daß ein in den Automaten eingebrachtes Gas, nicht zur vollen Umsetzung führte. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden dennoch auf mehrere Tausend Euro.

Ob es den Ganunern gelang etwas zu klauen, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen durch die Wiesbadener Kriminalpolizei. In diesem Zusammenhang erbitten die Ermittler Hinweise zur Tat, welche unter der Rufnummer 0611/345-0 mitgeteilt werden können...

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

Ein Weiser, der noch unter uns ist, hat einmal gesagt, daß das Leben keinen Sinn habe, außer dem, den man ihm selbst gibt.

Dieser einfache Satz erweist sich als schwer in der Umsetzung. Wer ist frei genug, auch nur nach dem Sinn zu suchen oder gar aus eigener Kraft Sinn für sich zu stiften?

Der Menge ist oft nur beschieden, auf vorgezeichneten Pfaden zu wandern, ohne je über deren Richtung reflektieren zu können.

Den noch schlechter weggekommenen bleibt nur das ständige Ringen um die Erhaltung ihres Lebens selbst; für das Recht Atem zu schöpfen.

Wie wertvoll ist es, wenn die Gelegenheit sich bietet, über Leben und Sinn nachzudenken und den Mut zu haben, zum Handelnden zu werden.

(Stefan Simon)