Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Auch in diesem Jahr findet wieder der Meenzgucker-Ball auf der Maaraue
E-Mail PDF

Auch in diesem Jahr findet wieder der Meenzgucker-Ball auf der Maaraue

Meenzgucker-Ball am 02. 03. 2019

Dieses bunte Kostümfest zeichnet einige Besonderheiten aus. So konnte das bewährte Gesangsduo „Hüttenzauber“  mit Monika und Daniel aus der Schweiz wieder verpflichtet werden und sie werden wieder jede Menge Mainzer Fastnachtslieder mit im Programm haben, vielleicht auch wieder eine Eigenkreation!

Auch die auserwählte Dekoration wird den Saal wieder ausschmücken, mit den vierfarbenbunten Verzierungen. So werden ca. 100 Kugeln unterschiedlicher Größe in den Farben rot, weiß, blau, gelb von der Decke herabhängen. Jeder bunt eingedeckte Tisch ziert eine Fastnachtsfigur aus gebrannter und lackierter Keramik mit verschiedenen Motiven...

Zudem sind sehr schöne (exklusive) Dekorationen im Eingangsbereich anzusehen. Eine Wand wird von einem großen Aquarell mit Mainzer Motto geziert, das von einer Schweizer Künstlerin gemalt wurde.

Damit die Gäste nicht den Weg zum Lokal „Mainzblick“ der KRKG antreten müßen, ist ein Bus-Shuttle ab dem Weinbrunnen an Kostheims Mainufer, dem Franz-Henz-Platz eingerichtet.

Der Eintrittspreis beträgt 5,00 Euro p.P. inklusive dem Bustransfer.

Für das leibliche Wohl sorgt der Gastronom des Lokals. Idee, Ausrichter und Veranstalter, wie kann es anders sein, ist ein Schweizer Fastnachtsfan, Mitglied der Mainzer Ranzengarde, seines Zeichens als Oberstleutnant, sowie Mitglied des Großen Rats vom KCV Kostheim.

Hinweis: wegen der außergewöhnlichen (wertvollen) Dekorationen können Taschenkontrollen durchgeführt werden. Eintrittskarten sind vorab zu erhalten bei: Inge Kaufmann, Telefon: 0176-8 23 24 896 und/oder an der Abendkasse

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was macht man wenn man sich auf der Autobahn verfahren hat, und nicht mehr weiß, wo man ist?
- Umdrehen und das Radio einschalten...

Banner

Neueste Nachrichten