Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 20.02.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 20.02.2019

Geldbörse aus Rucksack entwendet

Mainz, Bahnhofsplatz, Samstag, 16.02.2019, 15:15 Uhr  bis 16:00 Uhr - Am Samstagnachmittag ist es am Bahnhofsplatz zum Diebstahl einer Geldbörse gekommen. Der unbekannte Täter entwendet die Geldbörse aus dem Rucksack eines 28-Jährigen während dieser den Rucksack auf dem Rücken trägt. In der Geldbörse befinden sich Ausweispapiere und Bankkarten. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Versuchter Raub mit Butterflymesser

Weisenau, Otto-Brunfels-Schneise, Dienstag, 19.02.2019, 07:13 Uhr - Am Dienstagmorgen kommt es in der Otto-Brunfels-Schneise zu einem versuchten Raub. Ein 47-Jähriger befährt mit seinem Arbeitsfahrzeug die Otto-Brunfels-Schneise. Ein ihm unbekannter Mann winkt dem 47-Jährigen zu und fordert dann seine Geldbörse und sein Handy. Als der 47-Jährige sich weigert, kommt es zu einer körperlichen Auseinandersetzung in dessen Verlauf der Mann ein Butterflymesser zieht und den 47-Jährigen in den Bauch sticht. Durch seine dicke Jacke wird er jedoch nicht verletzt. Beim Versuch sich zu wehren wird der 47-Jährige an der Schulter verletzt. Der Täter flüchtet durch den Volkspark. Der 47-Jährige wird in ein Krankenhaus verbracht. Die sofort eingeleitete Fahndung verläuft negativ.

Taschendiebstahl

Mainz, Am Höfchen, Dienstag, 19.02.2019, 13:30 Uhr  bis 13:40 Uhr - Eine 80-Jährige wartet "Am Höfchen" auf den Bus. Als sie einsteigt, folgt ihr ein Mann, spricht sie an und verlässt daraufhin den Bus wieder. Kurz danach fällt ihr auf, dass ihre Geldbörse entwendet wurde. In der Geldbörse befinden sich Ausweispapiere und Bankkarten.

Räuber erbeuten 5-Euro-Schein

Wiesbaden, Niedernhausener Straße, 19.02.2019, 13:30 Uhr - (alb) Am Dienstag gegen 13:30 Uhr wurde ein 13-Jähriger in der Niedernhausener Straße von zwei Tätern beraubt. Nach Angaben des Geschädigten gegenüber der Polizei, stiegen die Unbekannten mit ihm aus dem Bus an der Haltestelle "Trompeter Straße" aus. Einer der beiden Täter habe ihm das Handy aus der Hand gerissen und einen 5-Euro-Schein aus der Handyhülle entwendet. Nachdem die Täter ihm das Handy wieder herausgaben, flüchteten sie mit ihrer Beute. Der Geschädigte beschrieb den Haupttäter als 16 bis 17 Jahre alt und ca.
185cm groß. Er habe eine normale Statur und dunkelbraune, nach oben gestellte Haare gehabt. Er sei weiterhin mit einer schwarzen Jacke der Marke "Wellensteyn" bekleidet gewesen. Der zweite Täter sei etwa 15 Jahre alt und 175cm groß gewesen. Er habe mittelblonde Haare und viele Pickel im Gesicht gehabt. Als Kleidungsstücke sind ein blauer Pullover und eine blaue, kurze Hose bekannt. Die Polizei in Wiesbaden hat Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen.

Ladenbesitzerin stellt Diebin

Wiesbaden, Marktstraße, 19.02.2019, 18:00 Uhr - (alb) Kurz vor Ladenschluss entwendete eine 38-jährige Diebin in Wiesbaden mehrere Kleidungsstücke vor einem Geschäft. Die mutige Ladeninhaberin bemerkte den Diebstahl und konnte die Diebin nach wenigen Metern stellen und festhalten. Die Besitzerin des Bekleidungsgeschäftes beobachtete zuvor wie die Täterin vor ihrem Geschäft mehrere Kleidungsstücke in deren Handtasche steckte. Als die Ladeninhaberin die Diebin daraufhin ansprach, ergriff die Täterin umgehend die Flucht. Nach wenigen Metern konnte die Besitzerin die dreiste Diebin stellen, woraufhin es zu einem Handgemenge ohne jegliche Verletzungen kam. Eine Polizeistreife, die das Geschehen zufällig mitbekam, konnte den Sachverhalt aufnehmen und ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls gegen die polizeibekannte Diebin einleiten. Nach ihrer Entlassung noch an Ort und Stelle fiel der Streife die Täterin nur etwa fünf Minuten später in der Wiesbadener Innenstadt erneut auf als sie Preisschilder von Kleidungsstücken entfernte. Dieses Mal kamen die Beamten nicht umher, die "Dame" bis zum Geschäftsschluss (!) in Gewahrsam zu nehmen...

 
Regionale Werbung
Banner