Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Geldautomat in Mainz gesprengt
E-Mail PDF

Geldautomat in Mainz gesprengt

Am 15. März um 04:06 Uhr wurde ein Geldautomat der Sparkasse Mainz und Mainzer Volksbank in der Lucy-Hillebrand-Str. 2 in Mainz durch bisher unbekannte Täter gesprengt.

Durch die Explosion wurde das freistehende Geldautomatenhäuschen, das sich auf dem Gelände der Fachhochschule befindet, erheblich beschädigt. Der konkrete Schaden kann aktuell noch nicht beziffert werden.

Die unbekannten Täter flüchteten vom Tatort mit einem dunklen Pkw (möglicherweise Audi A 6) in unbekannte Richtung.

Wer hat vor bzw. nach der Tat verdächtige/ungewöhnliche Beobachtungen in Mainz oder Umgebung gemacht? Wem ist in der Nacht ein dunkler Pkw, möglicherweise Audi, in Tatortnähe aufgefallen?

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Mainz unter der Rufnummer 06131-65 3633 (AB), jede Polizeidienststelle oder digital die Onlinewache der Polizei Rheinland-Pfalz entgegen:   https://www.polizei.rlp.de/de/onlinewache/

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

ALS Junge floh ich oft nach dem dunklen Kontinent.

Mit Allan Quartermain zu König Salomons Minen. Mit Horace Holly in das mystische Kôr.

Zur Flamme des Lebens.

Ich schaute hinter ihren Schleier: Derer, der gehorcht werden muß, derer die gestern war, die heute ist und Morgen; Sie, die Gestern war, Heute ist und Morgen; Sie, die Hoffnung und Sorge und unerfülltes Sehnen ist.

(Stefan Simon)