Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Polizeieinsatz in der Kasteler Mainzerstraße
E-Mail PDF

Polizeieinsatz in der Kasteler Mainzerstraße

Kastel, Mainzerstraße, 21.03.19, 09:09: Uhr

Was war da los in der Mainzerstraße in Kastel? Bombe in der Commerzbank? Straßenabsperrung - Gebäuderäumung - Polizeifahrzeuge, da schießen die Gerüchte schnell ins Kraut...

In der Filiale der Commerzbank wurde ein Plastikbeutel gefunden, aus dem "verdächtige" Kabel heraushingen, auch Nägel sollen drin gewesen sein.Sieht wohl aus wie eine Bombe ohne Zünder...

Derjenige, der den Beutel "vergeßen" hatte, hat angeblich keinen der Automaten bedient...

Daß aus Sicherheitsgründen die Polizei in einem solchen Fall das "gesamte Programm" abfährt ist nur gut und richtig, schließlich geht es ja um unser aller Sicherheit und Leben.

Die Spezialisten vor Ort hatten denn auch schnell herausgefunden, was da "los" war, es war nix los!

Der Beutel enthielt nichts weiter als die Reste einer ehemaligen Stereoanlage, ob es sich dabei um eine "bequeme Entsorgung" handelte oder um eine "Vergeßlichkeit" evtl. um einen (schlechten) "Scherz" wird von der Polizei noch zu klären  sein.

Auf jeden Fall war es "viel Rauch um nix" wie einige Kasteler meinten.

Den offiziellen Polizeibericht lesen Sie bitte HIER

(Manfred Simon) - Foto: Johannes Gammersbach

 

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

ALS Junge floh ich oft nach dem dunklen Kontinent.

Mit Allan Quartermain zu König Salomons Minen. Mit Horace Holly in das mystische Kôr.

Zur Flamme des Lebens.

Ich schaute hinter ihren Schleier: Derer, der gehorcht werden muß, derer die gestern war, die heute ist und Morgen; Sie, die Gestern war, Heute ist und Morgen; Sie, die Hoffnung und Sorge und unerfülltes Sehnen ist.

(Stefan Simon)