Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Kastel: Reizstoff in Wohnblock versprüht
E-Mail PDF

Kastel: Reizstoff in Wohnblock versprüht

Kastel, Steinern Straße, 22.03.2019, 19:20 Uhr

Am Freitagabend wurde in der Steinern Straße in Kastel, im Bereich eines Wohnkomplexes, mutmaßlich Pfefferspray versprüht, welches bei mindestens fünf Anwohnern Atemwegsreizungen hervorrief.

Gegen 19:20 Uhr wurde der Vorfall gemeldet und die Polizei informiert. Nach dem Versprühen verteilte sich der Reizstoff im Treppenhaus und mehreren Erdgeschosswohnungen.

Hinweise, wer den Stoff versprüht hat liegen noch nicht vor. Das 2. Polizeirevier hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2240 zu melden.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Wie nennt man einen Mann, der Geld aus dem Fenster wirft?
 – Einen Scheinwerfer!

Banner