Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Kastel: Radfahrerin grundlos geschlagen
E-Mail PDF

Kastel: Radfahrerin grundlos geschlagen

Kastel, Eisenbahnstraße, 15.04.2019, 08:30 Uhr

Am Monzag Morgen schlug ein unbekannter Täter, im Bereich zwischen Theodor-Heuss-Brücke und Bahnhof Kastel, eine Radfahrerin und verletzte sie dabei im Gesicht.

Die 38-jährige Kostheimerin war gegen 08:30 Uhr auf der Eisenbahnstraße auf dem dortigen Fußweg/Radweg, aus Richtung Bahnhof in Richtung Theodor-Heuss-Brücke, unterwegs.

Hierbei kam ihr der Unbekannte zu Fuß entgegen, ruderte wild mit den Armen und stellte sich der Radfahrerin in den Weg. Im Weiteren schlug der Mann der Frau in das Gesicht und entfernte sich anschließend. Beschrieben wird der Täter als 28-32 Jahre alt, 1,70 - 1,80 Meter groß, schlank und mitteleuropäisch aussehend.

Bekleidet sei er mit einer schwarzen Jacke, einer schwarzen Mütze sowie einer blauen Jeans. Der Fremde habe zwei Sporttaschen, eine davon rot/schwarz, bei sich getragen. Das 2. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2240 zu melden.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

ALS Junge floh ich oft nach dem dunklen Kontinent.

Mit Allan Quartermain zu König Salomons Minen. Mit Horace Holly in das mystische Kôr.

Zur Flamme des Lebens.

Ich schaute hinter ihren Schleier: Derer, der gehorcht werden muß, derer die gestern war, die heute ist und Morgen; Sie, die Gestern war, Heute ist und Morgen; Sie, die Hoffnung und Sorge und unerfülltes Sehnen ist.

(Stefan Simon)