Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Kastel: Während Verkehrskontrolle abgehauen
E-Mail PDF

Kastel: Während Verkehrskontrolle abgehauen

Kastel, In der Witz, Petersweg, 17.04.2019, 19:45 Uhr

Am Mittwoch Abend flüchtete ein Kasteler (19) zunächst während einer Verkehrskontrolle in der Straße "In der Witz", konnte jedoch nach einer kurzen Flucht zu Fuß von einem Polizeibeamten geschnappt werden.

Aufgrund seiner auffälligen Fahrweise wurde der junge Mann gegen 19:45 Uhr in seinem Opel Astra kontrolliert. Währenddessen gab er sich schon ungehalten und folgte nicht den Anweisungen der eingesetzten Streife.

Plötzlich hat er einen Polizisten zur Seite gestoßen und ist zu Fuß in Richtung Petersweg davongerannt. Im Bereich Petersweg konnte der Flüchtige dann eingeholt und festgenommen werden.

Anschließend wurde er auf das 2. Polizeirevier gebracht. Ein Drogenvortest regierte auf Betäubungsmittel, sodaß eine Blutentnahme angeordnet wurde. Im Innern des Opels konnte ein Teleskopschlagstock sowie ein Einhandmesser aufgefunden werden.

Während seines Losreißens kurz vor der Flucht wurde ein Beamter leicht an der Hand verletzt. Gegen den 19-Jährigen wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.

(Foto: Symbolfoto)

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was is das Lieblingsspiel von Seeungeheuern?
-
Schiffe versenken...

Banner