Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 18.04.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 18.04.2019

Diebstahl von Schmuck

Gonsenheim, Friedensstraße, Dienstag, 16.04.2019, 12:50 bis 16:15 Uhr - Am Dienstagmittag entwendet ein bislang unbekannter Täter in der Friedensstraße in Gonsenheim Schmuck aus einem Wohnhaus. Ersten Ermittlungen zufolge vergisst die Geschädigte die Balkontür zu schließen als sie das Haus kurz verlässt. Dadurch kann der unbekannte Täter vermutlich Zutritt zum Wohnhaus erlangen. Hinweise zum Täter liegen bislang nicht vor.

Betrug durch Love Scamming

Mainz, Mittwoch, 17.04.2019 - Ein 50-Jähriger wird Opfer eines so genannten Love Scamming Betruges. Er lernt über ein Datingportal im Dezember 2018 eine Frau aus Russland kennen und sie haben täglich Kontakt per E-Mail oder telefonisch. Als die Russin ihn besuchen möchte, ihr aber Geld für Ausweispapiere und ähnliches fehle, überweist er ihr mehrmals Geld, insgesamt in Höhe eines niedrigen fünfstelligen Betrages. Als es mehrmals mit dem Besuch nicht klappt, vermutet er einen Betrug und erstattet Anzeige.

Trickdiebstahl aus Wohnung

Wiesbaden, Dotzheimer Straße, 17.04.2019, 15:00 Uhr - 15:20 Uhr - (He) Gestern Mittag kam es in der Dotzheimer Straße zu einem Trickdiebstahl aus der Wohnung einer 78-jährigen Wiesbadenerin, bei dem zwei Täter ersten Erkenntnissen zufolge Schmuck entwendeten. Die Höhe des Gesamtschadens liegt bei circa 2.000 Euro. Die zwei männlichen Täter trafen an der Hauseingangstür auf ihr Opfer. Einer der Männer ging mit ihr, unter einem Vorwand, in den Keller, während sie den Zweiten aus den Augen verlor. Als sie nach einiger Zeit wieder mit einem der Fremden aus dem Keller nach oben kam, erschien auch der zweite Täter wieder im Treppenhaus. Gemeinsam suchten die Unbekannten das Weite. Im Nachgang wurde dann festgestellt, dass der zweite Täter, auf bis dato unbekannte Art und Weise, in die Wohnung der 78-Jährigen eingedrungen sein musste und die Wertgegenstände entwendet hatte. Bide Täter "osteuropäischer Phänotyp"

Portmonee von Beifahrersitz gestohlen

Frauenstein, Herrnbergstraße, 16.04.2019, 22:30 Uhr - 17.04.2019, 06:30 Uhr - (He) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch schlugen Einbrecher die Beifahrerscheibe eines in der Herrnbergstraße in Frauenstein geparkten Ford Fiesta ein und entwendeten ein auf dem Beifahrersitz liegendes Portmonee. Während der Sachschaden mehrere Hundert Euro hoch ist, beläuft sich der Wert des Diebesgutes auf weniger als 10 Euro. Zwischen 22:30 Uhr und 06:30 Uhr erblickten die Täter die frei sichtbar, im Innenraum liegende Beute und schlugen die Scheibe mit einem Backstein ein.

 
Regionale Werbung
Banner