Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
TSG 1846 Kastel - Jugendfußball - B Junioren
E-Mail PDF

TSG 1846 Kastel - Jugendfußball - B Junioren


6 Punkte verhelfen den B-Junioren der TSG Kastel zu vorzeitigem Gruppensieg! Eine äußerst erfolgreiche Woche endet für die B-Junioren der TSG Kastel.

Mit Siegen gegen die direkten Verfolger den Tabellendritten TUS Dotzheim (4:3) am 30.4.19 und gegen den Tabellenzweiten PSV Grün-Weiß Wiesbaden am Sonntag, den 05.05.19, sicherte sich die Mannschaft um das Trainerteam Dragan Mitic, Mirko Gajic und Erwin Kusenbach den vorzeitigen Gruppensieg in der Gruppe 2 der Kreisliga Wiesbaden.

Die Qualifikation für das Endspiel um die Meisterschaft und den Aufstieg in die Gruppenliga ist also mit viel Disziplin und Kraft erreicht worden. Nun gilt es sich voll und ganz auf das Spiel um die Meisterschaft am 25.05.2019 auf dem Sportplatz beim TUS Dotzheim vorzubereiten. Der Gegner steht überigens noch nicht fest. In der Gruppe 1 kämpfen noch 4 Vereinsmannschaften um den Gruppensieg.

Die Woche begann mit dem sehr wichtigen 4:3 Sieg gegen TUS Dotzheim und der Tabellenführung mit 4 Punkten Abstand vor dem Tabellenzweiten. Hier überzeugte die B-Jugend zunächst spielerisch und erreichte eine 2:0 Führung. Dann jedoch verflachte das Spiel und die körperlich überlegenen Dotzheimer Spieler setzten sich nun zunehmend durch es gelang der Anschlußtreffer und der Ausgleichstreffer zum 2:2 noch in der ersten Spielhälfte.

Mit Beginn der 2. Spielhälfte war die TSG Kastel mächtig unter Druck und hatte das Spiel aus der Hand gegeben. Der Führungstreffer zum 3:2 für TUS Dotzheim war vorhersehbar und wurde Mitte der 2. Spielhälfte vollzogen. Erst jetzt wachten die Kasteler Spieler auf und erzielten mit einem Traumtor den erneuten Ausgleichstreffer zum 3:3. Die Entscheidung fiel erst in der letzten Spielminute durch einen Strafstoß für Kastel zum Spielendstand von 4:3.

Im zweiten Spiel der Woche gegen den Tabellenzweiten vom PSV Grün-Weiß Wiesbaden tat sich die B-Jugend zunächst sehr schwer. Zwar hatten die Jungs mit der besseren Spielanlage die eindeutigen Torchancen, allein ein erlösender Führungstreffer wollte sich nicht einstellen.

Erst in der zweiten Halbzeit wurden die B-Junioren aus Kastel durch ihre erfolgreiches Spielsystem mit Toren belohnt. Gleich 4 Treffer wurden bis zum Spielende erzielt. Nun viel die ganze Anspannung der letzten Tage von den Jungs und es wurde ausgelassen der Doppelsieg und damit auch der vorzeitige Gruppensieg gefeiert.
 
(Heggemann) - Foto: Amberg

 
Regionale Werbung
Banner