Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 23.05.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 23.05.2019

Auseinandersetzung vor Kiosk

Wiesbaden, Schwalbacher Straße, 22.05.2019, 22:10 Uhr - (He) Gestern Abend kam es in und vor einem Kiosk in der Schwalbacher Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen vier Personen, bei der zwei Personen, nach bisherigem Kenntnisstand, leicht verletzt und die Eingangstür des Kiosks beschädigt wurde. Gegen 22:10 Uhr kam es zunächst zwischen dem Verkäufer und einem Kunden zu Diskussionen, weil gegen den Kunden ein Hausverbot bestand. In diese Diskussion mischte sich ein weiterer Kunde ein. Der Streit verlagerte sich dann auf die Straße, wo es im Folgenden zu einem Handgemenge kam. Der Kunde mit dem Hausverbot setzte hierbei eine Glasflasche zum Schlagen ein und verletzte den Verkäufer des Kiosks sowie den einschreitenden Kunden. Zu dem Täter gesellte sich während der Auseinandersetzung noch ein zweiter Angreifer, welcher die zwei Geschädigten ebenfalls attackierte. Erster Täter: "dunklere" Hautfarbe - Zweiter Täter: "helle" Hautfarbe

Versuchter Angriff mit Schlagring

Wiesbaden, Wilhelmstraße, 23.05.2019, 03:12 Uhr - (He) In der zurückliegenden Nacht kam es in und vor einer auf der Wilhelmstraße gelegenen Diskothek zu einem Streit zwischen zwei Männern, in dessen Verlauf einer der beiden einen Schlagring einsetzte. Der Angegriffene wurde jedoch glücklicherweise durch die Schläge nicht getroffen und blieb somit unverletzt. Gegen 03:15 Uhr gerieten die Kontrahenten, den ersten Erkenntnissen zufolge, zunächst innerhalb der Lokalität aneinander. Der spätere Angreifer verließ dann die Örtlichkeit, um jedoch auf der Straße dem Opfer aufzulauern. Dort kam es dann unmittelbar zu dem Angriff mit Schlagring. Anschließend flüchtete der Täter.

Rollerdiebe laßen Roller zurück

Bretzenheim, Mittwoch, 22. Mai 2019, 23:00 Uhr - Weil er das Knacken beim Aufbrechen des Lenkschlosses an einem Roller im Ortskern von Bretzenheim gut hören konnte, hat ein 46-jähriger Mainzer die Polizei verständigt. Zuvor sind ihm bereits zwei Personen aufgefallen, die sich in der Nähe eines Rollers immer wieder versteckten, wenn Autos vorbeifuhren. Tatsächlich war der Roller nach dem Knacken auch nicht mehr an seinem Abstellplatz. Durch die Polizei konnte er wenige hundert Meter entfernt, mit geknacktem Lenkschloss wieder aufgefunden werden. Die Fahndung nach den Personen verlief zunächst ergebnislos. Der Besitzer des Rollers wurde in der Nacht noch darüber informiert.

Autofahrer öffnet Tür - Radfahrer wird verletzt

Mainz, Josefsstraße, Mittwoch, 22. Mai 2019, 09:00 Uhr - Glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitt ein 40-jähriger Radfahrer, als sich plötzlich eine Autotür vor ihm öffnete und er nicht mehr ausweichen konnte. Ein 55-jähriger Mommenheimer hatte seinen PKW zuvor am rechten Straßenrand in der Josefsstraße geparkt. Weil er beim Aussteigen sich nicht vergewisserte, ob sich ein Radfahrer von hinten nähert, öffnete er die Tür. Der Radfahrer prallte dagegen, stürzte und erlitt dabei Schürfwunden und Prellungen. Das Fahrrad wurde ebenfalls beschädigt.

 
Regionale Werbung
Banner