Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 28.05.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 28.05.2019

Strafe abgesessen und beklaut

Mainz, Montag, 27.05.2019 - Nachdem ein 53-jähriger Mainzer seine Strafe verbüßt hat und aus der Haft entlassen worden ist, kommt er am Sonntag in Mainz am Hauptbahnhof an. Dort lernt er drei Männer kennen, feiert und trinkt auf seine Haftentlassung und übernachtet mit ihnen im Freien in einer kleinen Grünanlage. Am Morgen wird er alleine wach und stellt fest, dass sein ganzes Hab und Gut, zwei volle Reisetaschen und 700,- EUR Bargeld, entwendet worden sind. Von den drei Tätern kennt er weder Namen noch sonstige Informationen. Die 700,- EUR hatte er sich in der Haft erarbeitet und wollte sie für einen Neustart nutzen.

Diebstahl aus Kirche

Mainz, Kapuzinerstraße, Samstag, 25.05.2019, 21:00 Uhr bis Montag, 27.05.2019, 08:30 Uhr - Zwischen Samstagabend und Montagmorgen kommt es in der St. Ignaz Kirche in der Kapuzinerstraße zu einem Diebstahl hochwertiger Werkzeuge der Firma Hermann Eule Orgelbau, die dort zurzeit mit Instandsetzungs-Arbeiten der Orgel beschäftigt ist. Die Kirche war laut Angaben der Kirchengemeinde am Sonntag von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet und für jedermann zugänglich. Es liegen keine Täterhinweise vor. Die Ermittlungen dauern an.

Einbruch in Reifenhaus

Wiesbaden, Mainzer Straße, 25.05.2019, 18:00 Uhr - 27.05.2019, 06:55 Uhr - (He) Zwischen Samstagabend und Montagmorgen brachen unbekannte Täter in ein in der Mainzer Straße in Wiesbaden gelegenes Reifenhaus ein und verursachten einen Gesamtschaden von mehreren zehntausend Euro. Die Täter öffneten zunächst gewaltsam eine Tür und öffneten anschließend von innen ein Rolltor. Hierdurch wurden ersten Erhebungen zufolge über 200 Reifen und mehrere Sätze Leichtmetallfelgen abtransportiert. Diese Mengen an Reifen und Leichtmetallfelgen müssen mit einem entsprechend großen LKW oder Kastenwagen abtransportiert worden sein. Täterhinweise liegen bis dato nicht vor.

Einbrecher klettert an Regenfallrohr hoch

Wiesbaden, Klagenfurter Ring, 24.05.2019, 19:00 Uhr - 27.05.2019, 10:45 Uhr - (He) Ein sportlicher Einbrecher war zwischen Freitag, 19:00 Uhr, und gestern, 10:45 Uhr,  im Klagenfurter Ring in Wiesbaden unterwegs und verursachte durch seinen Einbruch in eine Wohnung mehrere Hundert Euro Sachschaden. An dem Fallrohr der Regenrinne kletterte der Täter bis in circa sechs Meter Höhe, stieg dort auf einen Balkon und schlug dann die Scheibe der Balkontür ein. Nun gelang er in das Wohnungsinnere und durchsuchte dieses. Bisherige Ermittlungen ergeben, dass nichts aus der Wohnung entwendet wurde.

 
Regionale Werbung
Banner