Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Kellerbrand in der Mainzer Altstadt
E-Mail PDF

Kellerbrand in der Mainzer Altstadt

Die Feuerwehr Mainz wurde am Freitag 31.05.19 gegen 18:30 Uhr zu einem Brandeinsatz in der Mainzer Altstadt alarmiert.

Dort hatte ein aufmerksamer Bewohner eines Mehrfamilienwohnhauses eine Rauchentwicklung aus einem Keller bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.   

Die alarmierte Feuerwehr bestätigte kurz darauf die Meldung vor Ort. Da beim Eintreffen schon klar war, daß sich keine Personen mehr in dem Gebäude aufhalten, konnte umgehend die Brandbekämpfung von zwei Trupps unter Atemschutz mit einem C-Rohr eingeleitet werden.

In einem Kellerabteil schwelten Kartonagen was zu einer starken Rauchentwicklung führte. Der Brand konnte von der Feuerwehr schnell gelöscht und auf die vorgefundene Fläche begrenzt werden.

Die zeitgleich eingeleiteten Belüftungsmaßnahmen mit zwei Hochleistungslüftern zogen sich aufgrund der baulichen Gegebenheiten in die Länge.

Nach Abschluß der Maßnahmen wurden die Wohnungen mit Messgeräten der Feuerwehr kontrolliert. Bei der Kontrolle konnten keine erhöhten CO-Werte ermittelt werden, sodaß alle Mieter in ihre Wohnungen zurückkehren konnten.

(Sebastian Steigerwald)

 
Regionale Werbung
Banner