Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Moderner Musikzug „Die Kostheimer Gecken“ überrascht mit neuem „Brass-Sound“
E-Mail PDF

Moderner Musikzug „Die Kostheimer Gecken“ überrascht mit neuem „Brass-Sound“

Auch die schönste Villa braucht mal einen neuen effektvollen Anstrich…

Nach einer rund einjährigen „Renovierungsphase“ ist der „Moderne Musikzug der Kostheimer Gecken“ zurück auf den Bühnen der Region!

Der akribische Umbau in Dur und Moll umfaßte sowohl eine neue instrumentale Ausrichtung, als ein komplett neues mitreißendes musikalisches Repertoire. Im Format einer Brassband wollen die Kostheimer Gecken mit neuem Schwung und neuen Rhythmen wieder begeistern.

Die Federführung dieser Neuausrichtung haben die musikalischen Leiter Steffen Burger und Vanessa Pries übernommen. Wer Spaß hat am musizieren für Trompeten, F-Horn, Posaune, Sousaphon und Drumline kann gerne mit Bandmanager Heiko Scheid – Mobil: 0170-5232064 Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. kontaktieren

Dies gilt auch für Auftrittsanfragen zu Bühnenauftritte, Geburtstags- und Hochzeitsständchen. Proben im Vereinsheim in der Kasteler Reduit sind: Dienstag 19-21 Uhr (Satz-/Registrierproben nach Absprache) Donnerstag 19-21 Uhr (Gesamtprobe) Selbstverständlich sind Freunde und Förderer herzlich willkommen bei den verschworenen „Kostheimer Gecken e.V. 1976:“

Herbert Fostel

 
Regionale Werbung
Banner