Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 06.06.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 06.06.2019

Poser fällt mit Drogen auf

Mainz, Kaiserstraße, Mittwoch, 05. Juni 2019, 23:20 Uhr - Ein auffälliger weißer Sportwagen ist in der Nacht auf Donnerstag in der Kaiserstraße aufgefallen. Mehrere Anwohner haben sich ab ca. 23:20 Uhr darüber beschwert, dass der Fahrer mittlerweile mehrmals die Kaiserstraße mit erkennbar zu hoher Geschwindigkeit hoch- und runtergefahren sei. Der Motor sei dabei deutlich hörbar sehr hoch gedreht worden. Schon kurz nach der Meldung können Polizeibeamte das Cabrio und den Fahrer kurz vor dem Mainzer Hauptbahnhof anhalten. Weil der Fahrer sehr nervös wirkte und seine Pupillen kaum Reaktionen auf verschiedenen Lichteinfall zeigten, wird mit ihm ein Drogenschnelltest durchgeführt, dieser zeigt eindeutig Zeichen für Drogenkonsum an: Daraufhin wird dem 20-jährigen Frankfurter eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Diebstahl in Selbstbedienungsladen

Finthen, Mittwoch, 05.06.2019, 16:45 Uhr - Am Mittwochnachmittag kommt es in Finthen zu einem Diebstahl an einem Selbstbedienungsstand. Der 63-jährige Besitzer beobachtet, wie ein Mann zwei Schalen mit je 500 Gramm Süßkirschen entnimmt, die mit je 2,50 Euro ausgewiesen sind. Nachdem der Mann weggefahren ist, stellt der 63-Jährige fest, dass sich in der Kasse, in die die Kunden das Geld legen, lediglich 16 Cent befinden.

Berauscht Verkehrsunfall verursacht

Mombach,  Bernhard-Winter-Straße, Mittwoch, 05.06.2019, 21:10 Uhr - Ein 48-jähriger Autofahrer befährt die Bernhard-Winter-Straße in Mombach. Als er in die Backmuhlstraße einbiegen möchte, bremst er aufgrund eines von rechts kommenden Autos ab. Um dem Auto Vorrang zu gewähren, fährt er wieder rückwärts in die Bernhard-Winter-Straße, übersieht dabei ein Auto hinter sich und touchiert mit seiner rechten Heckstoßstange die linke Fahrertür des Autos. Danach entfernt sich der 48-Jährige unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Ein Zeuge beobachtet den Unfall und verständigt die Polizei. Die Polizeibeamten können den Unfallverursacher antreffen. Als diese seinen Führerschein sehen möchten, gibt er an, keinen zu besitzen. Der Fahrer ist zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert und gibt an, Marihuana konsumiert zu haben.

Verkehrsunfall mit Straßenbahn

Gonsenheim, Weserstraße, Donnerstag, 06.06.2019, 04:50 Uhr - Eine 61-Jährige befährt die Weserstraße in Fahrtrichtung Mombach. Nach derzeitigem Ermittlungsstand missachtet sie an der Kreuzung zur Elbestraße eine rote Ampel und stößt mit der von links kreuzenden Straßenbahn zusammen. Die 61-Jährige wird verletzt in ein Krankenhaus verbracht. In der Straßenbahn wird niemand verletzt. Ihr Auto wird abgeschleppt.

Einbrecherin ertappt

Igstadt, Altmünsterstraße, 04.06.2019, 17:00 Uhr - (He) Gestern wurde der Polizei mitgeteilt, dass schon tags zuvor, am Dienstag, versucht worden war, in Igstadt in der Altmünsterstraße in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Gestern früh stellte der 84-jährige Hausbewohner frische Hebelspuren an seiner Haustür fest. Sofort erinnerte er sich an den Vorfall vom Dienstag, welcher gegen 17:00 Uhr passierte. Zu diesem Zeitpunkt hielt er sich in seinem Haus auf, als er an der Haustür verdächtige, klopfähnliche Geräusche vernahm. Er öffnete die Tür und vor ihm stand eine Frau, welche ihm durch Mimik und Gestik zu verstehen geben wollte, dass sie Hunger habe. Dies kam dem Senior doch sehr merkwürdig vor und er verwies die Frau des Geländes. Nachdem nun die Hebelspuren an der Haustür entdeckt worden waren, muss von einem Einbruchsversuch ausgegangen werden. Beschreibung der Frau: Dunklere Haut, "osteuropäisches Aussehen".

Zwei PKW-Anhänger samt geladenen Arbeitsmaschinen geklaut

Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße, Saarbrücker Allee, 23.05. - 05.06.2019 - (He) In den vergangenen Tagen wurden in Wiesbaden zwei abgestellte PKW-Anhänger gestohlen, welche mit einem Bagger, bzw. einem Multifunktionsfahrzeug (Straßenreinigung/Gartenarbeiten) beladen waren. Dabei entstand ein Gesamtschaden von circa 60.000 Euro. Am Dienstagnachmittag wurde der erste Diebstahl, eines in der Saarbrücker Allee in Schierstein abgestellten Anhängers, der Polizei gemeldet. Abgestellt war der Hänger dort seit dem 23.05.2019. Auf diesem Anhänger stand das Multifunktionsfahrzeug "Park Ranger 2150" des Herstellers NILFISK. Gestern, gegen 10:00 Uhr, wurde dann das Verschwinden eines Anhängers in der Erich-Ollenhauer-Straße festgestellt. Auf diesem stand ein Kleinbagger. Beide Hänger waren mit einem Kupplungsschloss gesichert.

 
Regionale Werbung
Banner