Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 18.06.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 18.06.2019

Verkehrsunfall mit Flucht

Mainz, Rheinstraße, Montag, 17.06.2019, 14:05 Uhr - Ein 22-Jähriger befährt die Rheinstraße in Richtung Theodor-Heuss-Brücke auf dem rechten von zwei Fahrstreifen. Ein anderes Auto fährt in die gleiche Richtung auf dem linken Fahrstreifen. Als dieser nach rechts wechseln will, kommt es zum Zusammenstoß. Der Autofahrer entfernt sich ohne anzuhalten. Der 22-Jährige folgt dem Auto bis zum Parkhaus "Am Brand", wo dieser hinein fährt. Daraufhin sucht er einen Parkplatz und spricht einen Streifenpolizisten an. Die Fahndung nach dem Auto verläuft negativ.

Betrunken von der Unfallstelle geflüchtet

Kloppenheim, Pfortenstraße, 18.06.2019, 02:45 Uhr - (He) In der vergangenen Nacht verursachte ein alkoholisierter, 29-jähriger PKW-Fahrer in der Pfortenstraße in Kloppenheim einen Verkehrsunfall und entfernte sich, trotz des entstandenen Schadens von circa 6.000 Euro, von der Unfallstelle. Im Rahmen des folgenden Polizeieinsatzes konnte der verursachende PKW in der Bierstadter Straße gestoppt und der Fahrer festgenommen werden. Laut Zeugenangaben rammte der Verursacher gegen 02:45 Uhr in der Pfortenstraße einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Mini Cooper und setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Dank der schnellen Mitteilung an die Polizei konnte eine Streife den Verursacher dann kurze Zeit später stoppen. Hier stellten die Beamten bei der Ansprache des Fahrers sofort Alkoholgeruch fest. Eine im weiteren Verlauf durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von über 1,5 Promille. An dem PKW waren weiterhin keine Kennzeichen angebracht. Darüber hinaus liegen ersten Erkenntnissen zufolge weitere Straftaten vor. Der PKW ist wohl nicht zugelassen, es werden keine Steuern für den PKW entrichtet, der Fahrer besitzt keine Fahrerlaubnis und es ist nicht abschließend geklärt, ob der Fahrer den PKW überhaupt hätte nutzten dürfen oder eine unbefugte Benutzung vorliegt. Diese Ungereimtheiten müssen im weiteren Verlauf der Ermittlungen geklärt werden.

Radfahrer blockieren und beschädigen Linienbus

Wiesbaden, Juister Straße, 17.06.2019, 11:35 Uhr - (He) Gestern Mittag waren in der Juister Straße zwei Fahrradfahrer auf der Busspur unterwegs, und beschädigten, als sich ein Bus näherte die Frontscheibe des Linienbusses und warfen ihr Eis gegen und in das Fahrzeug. Zwei Wiesbadener, 25 und 36 Jahre alt, kamen dem Bus gegen 11:35 Uhr auf der Busspur entgegen. Als der Busfahrer hupte, warfen die Männer ein mitgeführtes Eis auf die Frontscheibe und beschädigten diese mit Faustschlägen. Weiterhin wurde ein Eis noch in den Innenraum des Busses in Richtung des Fahrers geworfen. Dieser wurde jedoch nicht getroffen. Ein Zeuge schaltete sich ein und hielt die zwei Männer von weiteren Tathandlungen ab. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme wurde festgestellt, dass die zwei Wiesbadener augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln standen. Weiterhin führte eine Person ein Einhandmesser mit. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Ladendiebstahl

Mainz, Am Brand, Montag, 17.06.2019, 18:00 Uhr

Am Montagabend kommt es in einem Geschäft "Am Brand" zu einem Ladendiebstahl. Zwei 15- und 16-Jährige Mädchen entnehmen Modeschmuck von der Auslage und begeben sich damit zusammen in eine Umkleidekabine. Dort entfernen sie die Preisetiketten und bringen diese an anderen Kleidungsstücken an. Dann verlassen sie die Umkleidekabine, ohne die Ware sichtbar bei sich zu führen. Der Ladendetektiv findet die entfernten Preisetiketten in der Umkleidekabine und spricht die beiden Mädchen beim Verlassen des Geschäftes an. In den mitgeführten Handtaschen wird die Ware aufgefunden. Sie werden zur Polizeiinspektion verbracht und an ihre Erziehungsberechtigten übergeben.

Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin

Mainz, Windmühlenstraße, Montag, 17.06.2019, 12:00 Uhr - Eine 45-Jährige befährt den Radweg aus dem Park unterhalb des Fichteplatzes kommend in Richtung Volkspark. Sie überquert die Windmühlenstraße über eine grüne Ampel. Ein 80-jähriger Autofahrer kommt auf dem zweiten Fahrstreifen von rechts und missachtet die für ihn rot zeigende Ampel, sodaß es zur Kollision kommt. Die Radfahrerin wird leicht verletzt.

Einbruchsdiebstahl in Bar

Mainz, Montag, 17.06.2019, 02:30 Uhr bis 03:30 Uhr - Am frühen Montagmorgen versuchen unbekannte Täter in eine Bar in der Mainzer Neustadt einzubrechen. Sie entfernen die Plastikverkleidung des Türschlosses und versuchen - vermutlich mit einer Zange - das Türschloss herauszuziehen. Dies gelingt jedoch nicht. Es wird nichts entwendet. Es liegen keine Täterhinweise vor.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Welches Schiff fährt auf keinem Meer?
- Das Wüstenschiff

Banner