Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 20.06.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 20.06.2019

Person mit Messer verletzt

Mainz, Große Bleiche, In der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag, 03:00 Uhr, wurde ein Mainzer (29) an einer Bushaltestelle in der Großen Bleiche von zwei ihm unbekannten Männern nach einem Streitgespräch angegriffen. Hierbei zog eine der männlichen Personen ein Messer und führte eine Stichbewegung in Richtung des 29-Jährigen durch, welche der mit den Händen abwehren konnte. Gleichzeitig schlug der zweite Mann mit der Faust den 29-Jährigen. Anschließend flüchteten die beiden Männern in unbekannte Richtung. Beschreibung der beiden Männern ist wie folgt: männlich, ca. 25-30 Jahre alt, ca. 190-200 cm groß, athletische Figur, dunkel bekleidet, vermutlich afghanisch. Der 29-Jährige erlitt hierbei eine leichte Schnittverletzung an der Hand und ein Hämatom.

Pkw Fahrer steht unter Alkohol und Drogen

 Weisenau, Wormser Straße, Am Donnerstag, den 20.06.2019, um ca. 06:30 Uhr, kontrollieren Beamte der PI Mainz 1 einen 34-Jährigen PKW-Fahrer aus Frankfurt am Main in der Wormser Straße. Da erheblicher Alkoholgeruch festgestellt werden kann und der Fahrer angibt in der Mainzer Altstadt feiern gewesen zu sein, wird ihm ein freiwilliger Atemalkoholtest angeboten, der einen Wert von 0,76 Promille ergibt. Er wird zwecks Durchführung eines beweiskräftigen Atemalkoholtests mit auf die Dienststelle genommen. Da der 34-Jährige bereits wegen Delikten im Drogenbereich in Erscheinung getreten ist, wird ihm ein freiwilliger Drogenschnelltest angeboten. Da dieser positiv auf Kokain reagiert, wird ihm im Anschluss statt des Atemalkoholtest eine Blutprobe entnommen...

 
Regionale Werbung
Banner