Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 26.06.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 26.06.2019

Verkehrsunfall mit Linienbus

Laubenheim, Dienstag, 25.06.2019, 11:20 Uhr  bis 12:00 Uhr - Am Dienstagmittag kommt es zu einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus. Der Busfahrer hält den Bus an der Haltestelle "Laubenheim Bahnhof" und lässt die Fahrgäste aussteigen. Ein Auto überholt den Bus und touchiert dabei, aufgrund eines ihm entgegen kommenden Autos, mit seiner rechten Frontstoßstange die linke hintere Busseite indem er zu weit rechts fährt. Es entsteht ein Sachschaden. Der Busfahrer macht den Autofahrer auf den Verkehrsunfall aufmerksam, dieser entfernt sich jedoch unerlaubt vom Unfallort. Laut Angaben des Busfahrers handelt es sich um einen silbernen Audi.

Festnahme nach räuberischer Erpressung

Wiesbaden, Kastellstraße, 25.06.2019, 07:50 Uhr - (He) Gestern Morgen kam es in der Kastellstraße in Wiesbaden zu einem Überfall auf einen Kiosk, bei dem ein Täter die Angestellte mit einer Schreckschusswaffe bedrohte, der im Nachgang jedoch, unter der Mithilfe von zwei Zeugen, durch die Polizei festgenommen werden konnte. Der 16-jährige mutmaßliche Täter betrat gegen 07:50 Uhr den Kiosk und verlangte Geld. Nach der Übergabe eines geringen Bargeldbetrages flüchtete der Täter. Zwei Zeugen verfolgten den Täter und konnten der Polizei Hinweise auf den Flüchtenden geben. Den Einsatzkräften gelang es dann den 16-jährigen Wiesbadener, nach kurzer Flucht, festzunehmen. Der Jugendliche hatte sich zwischendurch der Tatwaffe sowie verschiedenen Kleidungsstücken entledigt. Die Gegenstände konnten im Rahmen einer Absuche durch die Polizei aufgefunden werden. Die weiteren Ermittlungen hat die Wiesbadener Kriminalpolizei übernommen.

Festnahme nach versuchtem Diebstahl aus Patientenzimmer,

Wiesbaden, Ludwig-Erhard-Straße, 25.06.2019, 17:45 Uhr - (He) Gestern Nachmittag konnten Einsatzkräfte der Wiesbadener Polizei einen 42-jährigen, polizeibekannten Mann festnehmen, welcher Zeugenangaben zufolge zuvor versucht hatte, in verschiedenen Patientenzimmern einer ansässigen Klinik Diebstähle zu begehen. Krankenhauspersonal hatte den Wiesbadener eigenen Angabe zufolge dabei ertappt, wie er sich unberechtigt zu mehreren Patientenzimmer Zugang verschafft hatte und dort nach Diebesgut suchte. Nach seiner Entdeckung flüchtete der Mann aus dem Krankenhaus, konnte jedoch noch auf dem Klinikgelände durch eine Polizeistreife festgenommen werden.

Schüler auf dem Weg zum Schulbus angefahren und leicht verletzt

Bierstadt, Igstadter Straße 25.06.2019, gegen 07:40 Uhr - (vo) Glück im Unglück hatte ein 14-jähriger Schüler aus Bierstadt. Um seinen Schulbus noch rechtzeitig zu erreichen rannte der Schüler ohne auf den fließenden Verkehr zu achten über die Igstadter Straße in Bierstadt. Ein herannahendes Auto konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Durch den Zusammenstoß wurde der Junge auf die Motorhaube und gegen die Frontscheibe geschleudert. Wie durch ein Wunder erlitt der 14-Jährige nur leichte Blessuren. Er wurde dennoch vorsorglich und zwecks weiterer Untersuchungen in eine Wiesbadener Klinik verbracht. Das beteiligte Fahrzeug wurde im Bereich der Motorhaube und der Windschutzscheibe beschädigt.

 
Regionale Werbung
Banner