Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Raub in Kastel: An der Reduit - Rucksack von Schulter gerißen
E-Mail PDF

Raub in Kastel: An der Reduit - Rucksack von Schulter gerißen

Kastel, Rheinufer, Bereich Reduit, 24.06.2019, 01:30 Uhr - 02:00 Uhr

Wie der Polizei erst am Mittwoch Abend mitgeteilt wurde, kam es bereits in der Nacht von Sonntag auf Montag am Rheinufer in Kastel zu einem Raub, bei dem einer Wiesbadenerin (26) der Rucksack von der Schulter gerißen und geklaut wurde.

Die Frau berichtet, daß sie zwischen 01:30 Uhr und 02:00 Uhr mit dem Rucksack über die Schulter gelegt im Bereich der Reduit unterwegs gewesen sei, als der Täter sich auf einem Fahrrad von hinten nährte und ihr im Vorbeifahren den Rucksack von der Schulter riß.

Anschließend gelang ihm auf dem Fahrrad die Flucht. Es entstand ein Diebstahlsschaden von mehreren Hundert Euro. In dem Rucksack befanden sich zwei Handys, Autoschlüssel, Bankkarten, Ausweise, Bargeld und weitere persönliche Gegenstände.

Täterbeschreibung: circa 25 Jahre, wirkte unauffällig, normale Statur, kurze dunkle Haare, dunkles T-Shirt und helle kurze Hose. Fuhr ein dunkles neueres Trekkingrad, hinten leuchtete kein Scheinwerfer.

Das 2. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611)
345-2240 zu melden.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Welches Schiff fährt auf keinem Meer?
- Das Wüstenschiff

Banner