Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
CDU forciert Bebauungsplan für Reduit, Kastel und Linde-Areal
E-Mail PDF

CDU forciert Bebauungsplan für Reduit, Kastel und Linde-Areal

Lange Zeit wurde das Areal zwischen der Reduit und Kastel sowie dem Lindewerk in Kostheim eher vernachläßigt. Die Entstehung des neuen Linde-Areals mit ca. 800 neuen Wohneinheiten stellt ein wichtiges Bindeglied in der Rheinuferentwicklung dar.

„Durch die geplanten Maßnahmen wird das gesamte Areal erheblich aufgewertet und wird an städtebaulicher und freiraumplanerischer Bedeutung und Qualität gewinnen“, so der planungspolitische Sprecher der CDU-Rathausfraktion, Hans-Joachim Hasemann-Trutzel.

Die derzeit stark verdichteten Siedlungsbereiche machen eine Weiterentwicklung und Nutzbarmachung der Grünflächen, Freizeit- und Naherholungsangebote dringend notwendig.

Auch die erwartete höhere touristische Attraktivität macht ein schnelles Handeln hier unbedingt erforderlich und bedingt die Schaffung von gastronomischen Angeboten, sowie einen besseren Zugang zu dem Areal.

Dazu gehört eine durchgehende Fuß- und Radwegverbindung. Diese wäre nicht nur ein Teil der Regionalparkroute und der Radverkehrsroute zwischen Rheingau und Frankfurt, sondern würde auch die Erreichbarkeit des Bahnhofes Kastel für die zukünftigen Anwohner erheblich erleichtern.

Um eine Entwicklung in diesem Sinne sicherstellen zu können, brauchen wir einen qualifizierten Bebauungsplan. Nur so können
Entwicklung und Aufwertung der Freiraum- und Aufenthaltsqualitäten und somit der Naherholungsfunktionen für die neuen Siedlungsbereiche gesichert werden.

Dieser Bebauungsplan soll eine Vernetzung unterschiedlichster Freibereiche mit verschiedenen Angeboten umfaßen. So sollten Freizeit-, Natur- und Naherholungsangebote kombiniert werden. In diesem Rahmen sollte eine durchgängige Rhein-Main Uferpromenade zwischen dem neuen Linde-Gelände und der historischen Reduit entwickelt werden.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)