Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 05.07.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 05.07.2019

Verkehrsunfall mit einem Verletzten

Mainz, Binger Straße, Donnerstag, 04.07.2019, 18:40 Uhr - Am Donnerstagabend kommt es in der Binger Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine 31-jährige Autofahrerin muss verkehrsbedingt bremsen. Eine 23-jährige Rollerfahrerin bemerkt dies zu spät, bremst und rutscht dabei leicht gegen das Heck des Autos. Es entstehen Sachschäden. Die 23-jährige Rollerfahrerin wird leicht verletzt.

Holländer kokste und schmuggelte Marihuana - geschnappt!

Mit einem sofortigen Geständnis dachte sich ein 30-jähriger Autofahrer aus den Niederlanden glimpflich aus der Affäre ziehen zu können, als er am Abend des 03.07.2019 unter dem Einfluss von Drogen am Steuer auf der A60 bei Waldlaubersheim von der Polizei angehalten wurde. Gegenüber den Beamten der Verkehrsdirektion Wörrstadt gab er an, am Tag zuvor zwei oder drei Joints geraucht und dazu Kokain konsumiert zu haben. Ein entsprechender Test bestätigte seine Angaben. Durch die auffällige Kooperationsbereitschaft skeptisch geworden überprüften die Beamten auch den Kleinstlieferwagen des 30-Jährigen. Cannabisgeruch im Fahrzeug deutete darauf hin, dass da noch mehr sein musste, als nur ein vor Tagen gerauchter Joint. Hinter einer Seitenverkleidung im Innenraum  fand sich schließlich auch in Folie verpacktes Marihuana als Ursache. Eine  genauere Inaugenscheinnahme förderte immer mehr Päckchen zum Vorschein, sodass eine teilweise Zerlegung des Opels durch Spezialisten am Folgetag erforderlich war. Der Niederländer wurde vorläufig festgenommen und sein Fahrzeug sichergestellt. Die intensive Durchsuchung am 04.07.2019 förderte dann 18 Päckchen mit einem Gesamtgewicht von ca. 6,5 Kilogramm zu Tage. Der Mann wurde am späten Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt und kam in Untersuchungshaft.

Fahrerflucht in der Eberstraße

Wiesbaden, Eberstraße 02.07.2019, 13:00 Uhr - 04.07.2019, 10:00 Uhr - (ge) Zwischen dem 02.07.2019 und dem 04.07.2019 wurde ein in der Eberstraße geparkter roter Audi bei einer Verkehrsunfallflucht seitlich gestreift und hierbei ein Sachschaden von 2000EUR verursacht. Der Audi wurde im Bereich der Beifahrerseite beschädigt, es befinden sich Kratzer in der Tür, im Kotflügel sowie im Außenspiegel.

Verkehrsunfall während Trunkenheitsfahrt

Wiesbaden, Gustav-Stresemann-Ring 04.07.2019, 19:35 Uhr - (ge) Am Abend des 04.07.2019 kam es gegen 19:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem schwarzen Mercedes und einem Motorrad, bei dem der Motorradfahrer und seine Mitfahrerin verletzt wurden und in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Der Motorradfahrer befuhr den Gustav-Stresemann-Ring in Richtung Mainzer Straße. Hinter ihm fuhr ein 32-jähriger Mercedes-Fahrer. Als der Motoradfahrer einen Fahrstreifenwechsel nach links durchführte, tat dies der Autofahrer ebenfalls und übersah, den auf die linke Fahrspur gewechselten Motorradfahrer. Der 32-Jährige touchierte daraufhin das Zweirad, was zum Sturz des Motorradfahrers und seiner Sozia führte. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 10.000 EUR. Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Mercedes Fahrer Alkohol konsumiert hatte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 1,0 Promille. In der Folge wurde bei dem Pkw-Fahrer eine Blutentnahme durchgeführt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Unerlaubte Abfallentsorgung

Taunusstein, Waldweg Hohe Wurzel, 05.07.2019 - (ge) Vermutlich innerhalb der vergangenen Tage kam es in einem Waldgebiet im Bereich der Hohen Wurzel zu einer illegalen Entsorgung von mehreren Kubikmetern Bauschutt. Gestern Abend wurde die Polizei durch einen Zeugen darüber in Kenntnis gesetzt und suchte die Örtlichkeit auf. Diese liegt rechts und links eines Waldweges, ca. 500 Meter vom Parkplatz Hohe Wurzel in Richtung Westen entfernt. Die Täter Marihuana Abbrucharbeiten durch und kippten Stein-, Putz- und Betonreste in den Wald. Hinweise auf die Täter liegen bis dato nicht vor. Aufgrund der aufgefundenen Menge waren die Täter mit einem Lkw, bzw. mit einem anderen Fahrzeug/Anhänger mit Ladefläche unterwegs.

Diebstahl eines Navigationssystems

Wiesbaden, Mainzer Straße, 02.07.2019, 15:00 Uhr - 04.07.2019, 07:10 Uhr - (ge) Zwischen dem 02.07.2019 und dem 04.07.2019 erbeutete ein bisher unbekannter Täter ein mobiles Navigationssystem im Wert von 80 EUR aus einem Fahrzeug, welches in der Mainzer Straße geparkt war. Um an den Inhalt des Handschuhfachs zu gelangen, wurde eine Seitenscheibe des Pkw zerstört. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.500 EUR. Die Polizei weist darauf hin, keine Wertgegenstände im Auto zurückzulassen und immer darauf zu achten, dass Fenster und Türen vollständig geschlossen und verschlossen sind.

 
Regionale Werbung
Banner