Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Naturschutzgebiet Mainzer Sand – Bedrohte Steppenvegetation am Rande der Großstadt
E-Mail PDF

Naturschutzgebiet Mainzer Sand – Bedrohte Steppenvegetation am Rande der Großstadt

Führung von Geographie für Alle am Samstag, 20. Juli 2019, 14.30 Uhr

Eingebettet in eine Dünenlandschaft aus der letzten Eiszeit liegt eines der bedeutendsten Naturschutzgebiete Europas.

Vorgestellt werden Entstehung, Flora und Fauna sowie vielfältige Nutzungskonflikte dieser einzigartigen Naturlandschaft.

Auch für Familien geeignet. Das Mitführen von Hunden ist leider nicht gestattet.

Treffpunkt: 14.30 Uhr. Gonsenheim, An der Krimm, Ecke Am Großen Sand, Bushaltestelle „An der Krimm“, Buslinien 6, 62, 76d. Dauer ca. 2 Std.  (Weitere Informationen: http://www.geographie-fuer-alle.de/.)

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wie nennt man einen Mann, der Geld aus dem Fenster wirft?
 – Einen Scheinwerfer!

Banner