Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte in Kostheim
E-Mail PDF

Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte in Kostheim

Kostheim, Römerfeld, Donnerstag, 18.07.2019, 13:00 Uhr

Ein Polizeibeamter wurde am Donnerstag Mittag gegen 13:00 Uhr bei der Vollstreckung eines Haftbefehls in Kostheim mit Pfefferspray attackiert.

Beamte des Kostheimer Polizeirevieres wollten einen 26 Jahre alten, in Kostheim wohnenden und mit Haftbefehl gesuchten Mann festnehmen.

Um seiner Verhaftung zu entgehen, besprühte der 26-Jährige einen der Beamten unvermittelt mit Pfefferspray und flüchtete zu Fuß.

Durch hinzugezogene Funkstreifen wurde die Fahndung nach dem Flüchtigen aufgenommen; die Festnahme erfolgte gegen 14:00 Uhr im Bereich Ratsherrenweg in Kastel.

Der 26-Jährige wurde ins Polizeigewahrsam eingeliefert und aufgrund des bestehenden Haftbefehls dem Haftrichter vorgeführt. Der mit Pfefferspray angesprühte Polizeibeamte wurde leicht verletzt und konnte nach einer Behandlung seinen Dienst fortsetzen. Gegen den Angreifer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)