Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 06.08.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 06.08.2019

Raub unter Jugendlichen

Wiesbaden, Kronprinzenstraße, Montag, 05.08.2019, 20:15 Uhr - (ge) Am Montagabend, gegen 20:15 Uhr, raubten drei Jugendliche Bargeld von einem 13-jährigen Jungen. Ein 16-Jähriger, ein 15-Jähriger und ein 14-Jähriger drohten dem 13-Jährigen und seinen Freunden mit Schlägen und entwendeten ihm sein Bargeld in Höhe von 20 Euro. Im weiteren Verlauf des Tages konnten alle drei Beschuldigten ausfindig gemacht und festgenommen werden. In welcher Form sich die mutmaßlichen Tatverdächtigen an dem Raub beteiligt haben bedarf weiterer Ermittlungen. Die Wiesbadener Polizei hat dazu die Ermittlungen aufgenommen.

Betrug durch einen angeblichen Microsoft-Mitarbeiter

Mainz-Altstadt, Donnerstag, 01.08.2019, 10:53 Uhr - Eine 49-jährige Frau bekommt von einem englischsprechenden, angeblichen Microsoft-Mitarbeiter einen Anruf. Sie gewährt ihm Zugang zu ihrem PC. Als dieser jedoch verlangt Gutscheincodes zu kaufen, wird die Frau mißtrauisch und beendet die Internetverbindung. Daraufhin legt der Mann auf. Der PC läßt sich nicht mehr starten. Die Ermittlungen dauern an.

Verkehrsunfall durch einen Bienenstich

Mainz, Geschwister-Scholl-Straße, Montag, 05.08.2019, 13:20 Uhr - Ein 47-jähriger PKW-Fahrer befährt die Geschwister-Scholl-Straße in Fahrtrichtung Hechtsheim. Während der Fahrt wird er von einer Biene gestochen. Er verliert die Kontrolle über seinen PKW und stößt mit einem Strommast der Straßenbahn zusammen. Die Insassen sind verletzt und werden in einer Klinik weiterbehandelt. Die Schwere der Verletzung ist unbekannt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Zwei Bauern unterhalten sich: "Sag mal Willi, raucht dein Pferd?" Der antwortet: "Natürlich nich!" Sagt der erste Bauer: "Oh, dann brennt wohl dein Stall!"

Banner