Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 08.08.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 08.08.2019

Gefährliche Körperverletzung am Bahnhofsplatz

Wiesbaden, Bahnhofsplatz, Sonntag, 04.08.2019, 02:15 Uhr - (ge) In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein 17-jähriger Jugendlicher auf dem Weg zum Bahnhof von zwei männlichen unbekannten Täter auf dem Bahnhofsplatz attackiert. Der 17-Jährige war mit zwei Freunden auf dem Weg zum Bahnhof als den jungen Leuten plötzlich zwei unbekannte Personen hinterher liefen. Diese begannen sie zuerst zu beleidigen. Anschließend fing einer der Unbekannten an zu treten. Er trat dem Geschädigten mit voller Wucht gegen das Knie, sodass dieser erheblichen Verletzungen erlitt. Im Anschluss daran flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Einbruch in Schloss Freudenberg

Dotzheim, Freudenbergstraße, Mittwoch, 07.08.2019, 02:56 Uhr - (ge) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen unbekannte Täter in das Schloss Freudenberg in Wiesbaden-Dotzheim ein. Die Täter verschafften sich über ein Baugerüst Zugang zu einer oberhalb liegenden Tür und brachen diese gewaltsam auf. Die bisher Unbekannten gelangten so in das Innere des Gebäudes. Hier wurden sie allerdings durch einen ausgelösten Alarm aufgeschreckt und flüchteten ohne Wertsachen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro.  

Autofahrer leicht verletzt

Wiesbaden, Platter Straße, Mittwoch, 07.08.2019, 08:52 Uhr - (ge) Am Mittwochmorgen kam es auf der Platter Straße in Wiesbaden zu einem Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten. Ein 25-jähriger Mann befuhr die Platter Straße stadtauswärts und kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Er kollidierte mit einer Metallbegrenzung für Parkplätze und einem betonierten Blumenkübel. Der blaue BMW des Fahrers bekam dadurch eine Seitwärtsdrehung und kippte auf die rechte Seite. Es kam zu einem Totalschaden am Fahrzeug.  Der 25-jährige Fahrer wurde leicht verletzt und musste in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 11.800 Euro.

Während der Fahrt Mobiltelefon benutzt

Mainz, Parcusstraße, Mittwoch, 07.08.2019, 11:40 Uhr - Eine 35-jährige PKW-Fahrerin fährt in der Mainzer Innenstadt an einem zivilen Streifenwagen vorbei. Dabei hat sie ihr Mobiltelefon am Ohr. Die Polizeibeamten erkennen dies und verfolgen die 35-Jährige einige Zeit. Sie halten sie in der Parcusstraße an. Als sie mit dem Sachverhalt konfrontiert wird, gibt sie den Verkehrsverstoß sofort zu. Sie muss nun mit einem Bußgeld von EUR 100 und einem Punkt in Flensburg rechnen.

Einbruchsdiebstahl während Urlaub

Mainz, Gonsenheimer Straße - Als eine Familie am Dienstagabend aus dem Urlaub zurück in ihr Haus in der Gonsenheimer Straße kommt, stellt sie fest, dass in es in ihrer Abwesenheit zu einem Einbruchsdiebstahl gekommen ist. Unbekannte Täter entwenden mehrere Gegenstände, darunter ein Fahrrad und einen Werkzeugkoffer, aus der Garage. Die Ermittlungen laufen. Es liegen keine Täterhinweise vor.

 
Regionale Werbung
Banner