Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 15.08.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 15.08.2019

Junge niedergeschlagen

Wiesbaden, Platz der deutschen Einheit, Mittwoch, 14.08.2019, 18:30 Uhr - Am Mittwochabend, gegen 18:30 Uhr, schlugen drei Personen am Platz der deutschen Einheit in Wiesbaden auf einen 12-jährigen Jungen ein. Im Vorfeld kam es mutmaßlich zu verbalen Streitigkeiten. Daraufhin soll eine 46-Jährige Frau den Jungen zu Boden geschlagen haben. Am Boden liegend sollen schließlich eine 17-Jährige Jugendliche sowie ein dritter unbekannter Mann den 12-Jährigen am Boden liegend getreten und geschlagen haben haben. Die zwei weiblichen Personen konnten im Rahmen der Ermittlungen angetroffen und ihre Personalien festgestellt werden. Die dritte Person ist flüchtig.

Randaliererin im Bus

Wiesbaden, Kaiser-Friedrichring, Mittwoch, 14.08.2019, 13:40 Uhr - (ge) Am Mittwochmittag wurde eine 49-jährige Frau, welche kurz zuvor in einem Bus randalierte, von Polizisten am Kaiser-Friedrich-Ring festgenommen. Die 49-Jährige hatte in einem Linienbus mehrere Passanten angeschrien und mit Müll um sich geworfen. Aufgrund dieser Vorfälle wurde die örtliche Polizei informiert. Diese sorgte dafür, dass die Randaliererin den Bus verließ und in das Polizeigewahrsam überführt werden konnte.

Versuchter Trickbetrug

Nordenstadt, Heerstraße, Mittwoch, 14.08.2019, 10:15 Uhr - (ge) Ein unbekannter Täter versuchte am Mittwoch einem 74-jährigen Mann in der Heerstraße in Nordenstadt, mit einem Trickbetrug um sein Hab und Gut zu bringen. Der Unbekannte traf den 74-Jährigen beim Spazierengehen und gab an, dass sie sich von einer zurückliegenden Hochzeit kennen würden und versuchte, mit dem älteren Herrn in ein Gespräch zu kommen. Hierbei versuchte er ihm zu erklären, dass er sich in einer Notsituation befinden würde und dringen Geld benötigen wurde. Dafür würde er ihm zwei hochwertige Lederjacken schenken. Glücklicherweise ließ der 74-Jährige sich nicht täuschen und nahm die Jacken nicht an. Daraufhin entfernte sich der Trickbetrüger in unbekannte Richtung. Er wird als etwa 50 Jahre alt, "Südländer" beschrieben.

Verkehrsunfall mit einem Roller

Weisenau, Heiligkreuzweg, Mittwoch, 14.08.2019, 17:00 Uhr - Ein 62-jähriger Auto-Fahrer befährt eine Seitenstraße des Heiligkreuzwegs. In der Eimündung zum Heiligkreuzweg missachtet er zunächst ein Stopp-Schild und übersieht dann einen Rollerfahrer. Der 19-jährige Rollerfahrer bremst, kann einen Zusammenstoß aber nicht verhindern. Er stürzt und wird verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Das Mofa wird abgeschleppt.

Verkehrsunfall in Rheinallee

Mainz, Rheinallee, Donnerstag, 15.08.2019, 03:00 Uhr - Ein 26-jähriger Auto-Fahrer befährt die Mombacher Straße in Richtung Rheinallee. Der Fahrer kommt, möglicherweise aufgrund eines Sekundenschlafes, von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem parkenden Lastkraftwagen. Durch die Kollision wird ein weiteres dort parkendes Fahrzeug beschädigt. Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch unklar.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

"Wie viel Holz brauchst du für Dein Feuer, wenn du Rauchsignale sendest?", fragt ein Indianer den anderen.
- "Das kommt darauf an, ob Ortsgespräch oder Ferngespräch?"

Banner

Neueste Nachrichten