Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Neues vom VBW Hochheim
E-Mail PDF

Neues vom VBW Hochheim

Das VBW bietet einen „Griechischen Kochabend“ in der Schulküche der Heinrich-von-Brentano-Schule, Massenheimer Landstraße, Hochheim an. Die Gebühr beträgt 40 Euro inklusive Zutaten.

Der Besuch des Cyperus-Freigeländes findet am Sonntag, 1. September statt. Treffpunkt ist um 13.15 Uhr am Haus der Vereine, Wiesbadener Straße 1, Hochheim. Der Cyperus 1901 e.V. ist ein gemeinnütziger Aquarien-, Terrarien- sowie Naturschutzverein in Kastel mit einem ca. 12.000 qm großen Freilandgelände sowie einer Vielzahl an Teichen. Cyperus ist der Name einer Sumpfpflanze und war Namensvetter für den Verein. Es kann das Schauhaus mit diversen Überraschungen aus dem Bereich der Terra- und Aquaristik besichtigt werden. In den Biotopen, Teichlandschaften, Gehölzsäume und Kleingehölze sind mehr als 300 Pflanzenarten bestimmt und erfasst sowie eine erstaunliche Vielfalt an Wildtieren. Ebenfalls wird der Karlsgarten besichtigt, es gibt nur noch drei davon in Deutschland. Karl Heinz Schneider von der Baumschule Schneider wird die Teilnehmenden über die Vielzahl der Wildkräuter aufklären und über deren Verwendung berichten. Die Gebühr beträgt 15 Euro. Im Preis enthalten sind die Führung, Wildkräuterverkostung und ein Stück Kuchen mit Kaffee.

Anmeldung unter Telefon: 06146-601820 - per Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Regionale Werbung
Banner