Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Mehr verkaufsoffene Sonntage = mehr Profit für große Ketten
E-Mail PDF

Mehr verkaufsoffene Sonntage = mehr Profit für große Ketten

Kritik an Forderung der FDP

Die FDP fordert für Wiesbaden mehr verkaufsoffene Sonntage. Anhand einer Studie geht sie davon aus, daß von einer Ausweitung die Einzelhändler profitieren würden.

Die größeren Filialen werden von einem weiteren verkaufsoffenen Sonntag profitieren. Die großen Unternehmen mit viel, aber schlecht bezahltem Personal können dies ohne weiteres leisten. Für kleinere Familienunternehmen verschärft sich dadurch nur der Wettbewerb und für die Inhaber, die meist selbst im Laden stehen, bedeutet dies, einen weiteren Sonntag zu opfern.

Anstatt mit einem Happening nach dem anderen die Stadt künstlich wiederbeleben zu wollen, sollte der kleine und mittlere Einzelhandel grundsätzlich von der Stadt gestärkt und gefördert werden.

Der inhabergeführte Einzelhandel in Wiesbaden droht auszusterben und zunehmend vom Einheitsbrei großer Filialen aufgefressen zu werden. Diese Entwicklung werden wir nicht stoppen, wenn wir dem kleinen Familienunternehmen noch mehr Freizeit nehmen.

Stattdessen sollten wir den großen globalen Unternehmen nicht die Wiesbadener Innenstadt überlassen.

(Christian Bachmann)

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)