Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 24.08.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 24.08.2019

Verkehrsunfall mit parkenden Autos

Mainz, Windmühlenstraße, Donnerstag, 22.08.2019, 08:49 Uhr - Ein 20-jähriger Autofahrer befährt die Windmühlenstraße in Fahrtrichtung Freiligrathstraße. Kurz nach der Kreuzung zum Eisgrubweg gerät er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und touchiert drei Fahrzeuge.

Streit im Bus eskaliert

Biebrich, Biebricher Allee, Donnerstag, 22.08.2019, 21:15 Uhr - (ge) Am Donnerstagabend kam es auf der Biebricher Allee zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Busfahrer und einem Fahrgast. Gegen 21:15 Uhr stritten sich der 26-jährige Fahrer und der Fahrgast darüber, dass der 26-Jährige die Tür schließen wollte, der Fahrgast jedoch in der Tür stand. Dieser Streit spitzte sich so zu, dass es vor dem Bus zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam, die nur durch das Eingreifen von Passanten gestoppt werden konnte. Daraufhin flüchtete der 22-jährige Fahrgast. Dieser konnte jedoch bei der unmittelbar eingeleiteten Nahbereichsfahndung festgenommen werden.

Versuchter Trickbetrug

Bierstadt, Freitag, 16.08.2019, 13:00 Uhr - (ge) Am vergangenen Freitagmittag versuchte eine unbekannte Täterin einen 84-Jährigen Mann um sein Hab und Gut zu bringen. Die Anruferin gab an, die Tochter des 84-Jährigen zu sein und derzeit eine Wohnung in der näheren Umgebung kaufen zu wollen. Hierfür benötige sie dringend mehrere Tausend Euro Bargeld. Der Geschädigte bemerkte jedoch schnell, dass es nicht seine Tochter war und das Gespräch wurde beendet. Die Polizei warnt wiederholt vor diesen Maschen. Lassen Sie sich niemals zu Überweisungen von hohen Geldsummen bewegen und fallen sie nicht auf die immer kreativer werdenden Geschichten der Betrüger herein. Informieren sie in Verdachtsfällen umgehend die Polizei.

Wohnungseinbruch

Rambach, Ostpreußenstraße, Donnerstag, 22.08.2019, 08:20 Uhr - 19:15 Uhr - (ge) Am Donnerstag versuchten unbekannte Täter zwischen 08:20 Uhr und 19:15 Uhr in eine Wohnung in der Ostpreußenstraße in Rambach einzubrechen. Die Unbekannten öffneten gewaltsam die Wohnungstür, wobei ein Sachschaden von rund 100 Euro entstand. Ob die Täter in die Wohnung gelangten oder zuvor flüchteten ist bis zum jetzigen Ermittlungsstand noch unklar. Entwendet wurde laut der Geschädigten jedoch nichts. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

Verkehrsunfall mit Leichtverletzten

Biebrich, Straßenmühlweg, Donnerstag, 22.08.2019, 18:55 Uhr - (ge) Am Donnerstag kam es auf dem Straßenmühlweg in Biebrich zu einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Gegen 18:55 Uhr parkte ein Taxi am rechten Fahrbahnrand in Richtung Erich-Ollenhauer-Straße. Zur selben Zeit befuhr ein 50-jähriger Rollerfahrer den Straßenmühlweg hinter dem Taxi und wollte links an dem Fahrzeug vorbeifahren. Der 49-jährige Taxifahrer öffnete jedoch, ohne den Rollerfahrer gesehen zu haben, die Tür. Hierdurch stürzte der Rollerfahrer und fiel auf die Fahrbahn. In diesem Moment lief ein 44-jähriger Fußgänger an der Unfallstelle vorbei und prallte mit dem stürzenden 50-Jährigen zusammen. Hierbei wurden beide leicht verletzt.

 
Regionale Werbung
Banner