Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 05.09.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 05.09.2019

Einbruch in zwei öffentliche Einrichtungen

Mainz, Dienstag, 03.09.2019, 02:00 Uhr  - 04.09.2019, 06:20 Uhr - Unbekannte Täter sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in öffentliche Einrichtungen in der Mainzer Altstadt eingedrungen und haben dabei einen Gesamtschaden von mehreren Hundert Euro verursacht. Die Einbrecher gelangen über ein Rolltor auf das öffentliche Gelände und hebeln ein rückwärtig gelegenes Fenster auf. Diverse Türen im Inneren werden mittels massiver Gewalt geöffnet. Schubladen und Schränke werden nach Bargeld durchsucht. Über eine Fluchttür können die Täter unerkannt in unbekannte Richtung flüchten.
Auf einem angrenzenden Grundstück versuchen die Täter erfolglos Türen und Fenster aufzuhebeln.
 
Verhinderung einer Trunkenheitsfahrt

Mainz, Josefstraße, Donnerstag, 05.09.2019, 02:00 Uhr - Im Rahmen des Streifendienstes erkennen Polizeibeamte heute Nacht in der Josefstraße ein geparktes Fahrzeug, an welchem die Fahrertür offen steht. Bei der Annäherung an das Fahrzeug stellen Sie fest, dass auf dem Fahrersitz ein älterer Herr sitzt und schläft. Offensichtlich hatte er zuvor Alkohol konsumiert. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,04 Promille. Nach dem der 63-Jährige das Fahrzeug verschlossen hat, weigert er sich, den Polizeibeamten seinen Fahrzeugschlüssel aus der Hosentasche auszuhändigen. Diese wollen eine spätere Weiterfahrt verhindern und sind dann gezwungen, den sich äußerst unkooperativ und unverschämt verhaltenden 63-Jährigen kurzfristig festzuhalten. Ihm wird dabei der Schlüssel aus der Hosentasche genommen und vorbeugend sichergestellt. Dies erfolgt zum Schutz des 63-Jährigen und der Öffentlichkeit vor den Gefahren einer Trunkenheitsfahrt und auch zur Verhinderung der Begehung einer Straftat. Im weiteren Verlauf droht er noch mit einer Anzeige wegen einer angeblichen Körperverletzung und verhält sich bis zur Beendigung der Kontrollmaßnahmen uneinsichtig und unzugänglich.

Einbruch in Einfamilienhaus

Delkenheim, Römerstraße, Mittwoch, 04.09.2019, 11:30 Uhr bis 15:40 Uhr - (te )Am Mittwoch, in der Zeit von 11:30 Uhr bis 15:40 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Reihenendhaus in der Römerstraße in Delkenheim. Unbekannte Täter versuchten die Haustür gewaltsam zu öffnen, was jedoch scheiterte. Über einen Nebeneingang gelangten sie letztlich doch in das Gebäude und entwendeten Bargeld sowie mehrere Gegenstände. Der  entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Schmierereien auf Gehweg und Fassade

Wiesbaden, Luxemburgplatz, 03.09.2019, 20:00 Uhr - 04.09.2019, 08:00 Uhr - (He) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch beschmierten unbekannte Täter in der Straße "Luxemburgplatz" den Gehweg sowie eine Hauswand und verursachten dadurch einen Schaden von mehreren Hundert Euro. Die Schmierereien wurden gestern gegen 08:00 Uhr festgestellt. Hinweise auf den oder die Verursacher liegen nicht vor.

Diebstahl aus PKW

Wiesbaden, Eltviller Straße, 04.09.2019, 14:20 Uhr - 15:00 Uhr - (He) Gestern Mittag entwendeten unbekannte Täter aus einem in der Eltviller Straße abgestellten Opel Vivaro eine Geldbörse sowie ein Mobiltelefon. Es entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Der Kleinbus wurde um 14:20 Uhr im Innenhof des Anwesens Hausnummer 19 abgestellt. 40 Minuten später waren die Wertgegenstände aus dem Innenraum verschwunden. Zu den Verschlussverhältnissen des Fahrzeuges liegen keine gesicherten Erkenntnisse vor.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Was ist sauber vor und schmutzig nach dem Waschen?
- Das Wasser...

 

Banner