Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 09.09.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 09.09.2019

Hechtsheim - Fahrzeugdiebstahl - Schlüßel im Fahrzeug gelaßen

Hechtsheimn Freitag, 06.09.2019, 17:45 Uhr  - 07.09.2019, 12:00 Uhr - Bislang unbekannte Täter entwenden in  der Nacht vom 06.September zum 07. September 2019 einen roten Suzuki Swift. Den Original-Schlüßel entwenden sie im Vorfeld aus einem unverschloßenen BMW der gleichen Halterin. Das Fahrzeug ist zum Tatzeitpunkt im Ortskern Hechtsheim ordnungsgemäß abgestellt.

Einbruch in Vereinsheim

Mainz, Sonntag, 08.09.2019, 00:00 Uhr  - 08.09.2019, 09:0 Uhr - In der Nacht zu Sonntag, 08.09.2019, brechen unbekannte Täter in ein Vereinsheim in der Mainzer-Oberstadt ein. Der oder die Täter verschaffen sich gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude. In dem Objekt durchsuchen sie die Räume nach Wertgegenständen. Mit Bargeld im dreistelligen Bereich flüchten die Täter in unbekannte Richtung.

Einbruch in Industriegebäude

Mainz, Sonntag, 08.09.2019, 07:47 Uhr - Unbekannte Täter begeben sich in den Morgenstunden des 08.09.2019 in den rückwärtigen Bereich eines Industriegebäudes im Bereich Hartenberg und schlagen dort mit einem Gullideckel die Scheibe ein. Durch Herumlegen des Fensterhebels gelingt der Zugang in das Objekt. Dort begeben sich unbekannte Täter in das Erdgeschoss. Hier schlägt ein Bewegungsmelder an. Über die Sicherheitsfirma kann ein entsprechender Alarmeingang verzeichnet werden. Aufgrund des wahrnehmbaren akustischen Alarmtons lassen die unbekannten Täter von ihrem Vorhaben ab und verlassen das Objekt in unbekannte Richtung. Täterhinweise liegen gegenwärtig nicht vor. Eine erste Inaugenscheinnahme ergibt, dass nichts entwendet worden ist.

Eigentümerin überrascht Einbrecher

Budenheim, Freitag, 06.09.2019, 17:19 Uhr - Eine nach Hause kommende Hausbesitzerin hat am Freitagabend um
17:19 Uhr in Budenheim zwei Einbrecher (männl/weibl dunkler Hauttyp, auf frischer Tat ertappt. Die Hausbesitzerin überrascht die zwei unbekannten Täter, die gerade versuchen, die Tür aufzuhebeln. Im Rahmen ihrer Flucht rennen die Täter aus dem Hof heraus an der Hauseigentümerin vorbei und entschuldigen sich hierbei mehrfach. Im Anschluss flüchten die Täter in unbekannte Richtung.

27-Jähriger bewusstlos aufgefunden

Wiesbaden, Wilhelmstraße, Warmer Damm, 07.09.2019, 00:50 Uhr - (He) In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde der Polizei eine in Wiesbaden auf der Wilhelmstraße, im Bereich der Grünanlage "Warmer Damm" liegende, bewusstlose Person gemeldet. Diese wurde nach einer ersten Behandlung vor Ort in eine Mainzer Klinik eingeliefert und ist derzeit noch nicht vernehmungsfähig. Gegen 00:50 Uhr wurde über Notruf im Bereich des Kaiser-Wilhelm-Denkmals eine Auseinandersetzung und eine am Boden liegende Person gemeldet. Vor Ort wurden mehrere Personen angetroffen. Ersten Ermittlungen zufolge kam es zu einer kurzen körperlichen Auseinandersetzung, in deren Anschluss sich mehrere Personen vom Ort des Geschehens entfernt hatten. Bei einer Untersuchung ergaben sich Hinweise auf eine möglicherweise innere, medizinische Ursache für die Bewusstlosigkeit. Ob diese durch die zuvor stattgefundene körperliche Auseinandersetzung ausgelöst wurde, ist Gegentand der Ermittlungen.

Bargeld aus Lagerraum gestohlen

Wiesbaden, Weißenburgstraße, Samstag, 07.09.2019, 20:00 Uhr bis 22:10 Uhr - (fs) Unbekannte Täter sind am Samstag in der Zeit von 20:00 Uhr bis 22:10 Uhr in den Lagerraum eines Restaurants in der Weißenburgstraße in Wiesbaden eingebrochen und haben dort Bargeld in Höhe von über 1.000 Euro gestohlen. Ersten Ermittlungen zufolge drangen die Täter dabei durch ein Fenster in den Lagerraum ein, welches sie zuvor öffneten, und durchwühlten diesen dann nach Diebesgut. Aus dem Lagerraum entwendeten die Täter mehrere Geldbörsen mit welchen sie dann unerkannt vom Tatort flüchteten.

Einbruch in Café

Wiesbaden, Westendstraße, Freitag, 06.09.2019, 00:50 Uhr bis 02:00 Uhr - (fs) Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Freitag in ein Café in der Westendstraße in Wiesbaden eingebrochen und haben dort rund 500 Euro Bargeld entwendet. Dabei verschafften sich die Täter gewaltsam Zugang zum Inneren des Cafés über eine Eingangstüre, woraufhin sie dann die Räumlichkeiten nach Diebesgut durchsuchten. Mit dem aufgefundenen Diebesgut ergriffen die Täter unerkannt die Flucht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro.

 
Regionale Werbung
Banner