Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 10.09.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 10.09.2019

Einbruch in Bistro

Gonsenheim, Montag, 09.09.2019, 01:00 Uhr - 09.09.2019, 07:40 Uhr - Unbekannte Täter sind am Montag zwischen 01:00 Uhr und 07:40 Uhr, in ein Bistro in Gonsenheim eingedrungen. Die Täter steigen über ein eingeschlagenes Küchenfenster in den Gastraum ein. Hier brechen sie einen dort befindlichen Spielautomaten auf und klauen daraus einen bislang unbekannten Bargeldbetrag.

Versuchter Einbruch in Gaststätte

Mainz, Montag, 08.09.2019, 23:00 Uhr - 09.09.2019, 08:00 Uhr - Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit von Sonntag, 23 Uhr, und Montag, 08 Uhr, versucht in eine Gaststätte einzudringen. Die Täter versuchen mittels eines ca. 5 kg schweren Pflastersteins die Eingangstür der Gaststätte einzuschlagen und aufzuhebeln. Als dies nicht funktioniert versuchen sie ebenfalls mit dem Pflasterstein ein Fenster einzuschlagen. Beim Einschlagen fliegt der Pflasterstein durch die Scheibe in den Gastraum hinein. Das Fenster kann im Anschluß nicht geöffnet werden. Hiernach laßen die unbekannten Täter von ihrem Vorhaben ab und entfernen sich in unbekannte Richtung.

Wasserglas-Trick

Weisenau, Montag, 09.09.2019, 14:00 Uhr - Opfer eines Trickdiebstahls wurde am Montag, 09. September, eine 86-jährige Frau aus Weisenau. Kurz vor 14:00 Uhr habe eine junge Frau vor der Tür gestanden, die um ein Glas Wasser gebeten habe, da sie schwanger sei. Die 86-jährige bat sie herein und gab ihr ein Glas Wasser. Plötzlich erscheint eine männliche Person in der Wohnung und gibt sich als Ehemann der jungen Frau aus. Er wolle sich mal umschauen, da eine Verwandte auch in dieses Haus ziehen werde. Nach wenigen Minuten haben beide Personen die Wohnung verlassen. Kurze Zeit später stellt die 86-jährige fest, dass ihr Portemonnaie gestohlen worden ist.

Junge (7) von Fahrradfahrer angefahren
 
(fs) Am Freitagmorgen wurde ein 7-jähriger Junge von einem bislang unbekannten Fahrradfahrer angefahren, wobei der Junge verletzt wurde. Der Unfall ereignete sich um ca. 07:45 Uhr, als der 7-Jährige den Fußgängerüberweg auf der Bierstadter Straße nahe der Hausnummer 13 nutzen wollte und dabei von einem bislang unbekannten Fahrradfahrer erfasst wurde. Dieser sei Zeugenaussagen zufolge zunächst auf dem Gehweg gefahren, um den an der Ampel wartenden Verkehr zu überholen, und dann wieder auf die Straße gewechselt wo es zu einem Zusammenstoß mit dem Jungen kam. Der Fahrradfahrer verweilte zunächst an der Unfallstelle entfernte sich aber dann doch von dieser als er auf den Austausch seiner Personalien angesprochen wurde. Der Fahrradfahrer wird als ca. 18 Jahre alter Mann mit rot blonden kurzen Haaren und Sommersprossen beschrieben. Er sei ca. 185 cm groß und von kräftiger Statur. Er fuhr auf einem Mountainbike mit neonorangenen Rahmen.  Das 1. Polizeirevier hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 0611 / 345 -2140 zu melden.

Autoscheibe mit Kanaldeckel eingeschmißen

Wiesbaden, Goebenstraße, Dienstag, 10.09.2019, 01:08 Uhr - (fs) Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag die Scheibe eines in der Goebenstraße in Wiesbaden geparkten Mini-Clubman eingeworfen und damit einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro verursacht. Anschließend durchsuchten die Täter das Fahrzeug nach Diebesgut, wobei sie den Inhalt einer Paketsendung klauten. Den Tätern gelang unerkannt die Flucht vom Tatort..

Wertsachen aus Tasche geklaut

Wiesbaden, Bahnhofsplatz, Sonntag, 08.09.2019, 18:00 Uhr - (fs) Dreiste Diebe haben am Sonntagabend Wertsachen aus einer Tasche am Bahnhofplatz entwendet und so ca. 770 Euro erbeutet. Der Vorfall ereignete sich, als der Geschädigte auf einer dortigen Bank saß, wo er aufgrund gesundheitlicher Probleme Rast machte und die Tasche deshalb unterhalb der Sitzbank abstellte. Als er dann seine Geldbörse aus der Tasche holen wollte, stellte er den Verlust dieser sowie seines Handys fest.

Handtasche gestohlen

Biebrich, Breslauer Straße, Freitag, 06.09.2019, 13:30 Uhr - (fs) Wie der Polizei gestern mittgeteilt wurde, hat ein Dieb am Freitagmittag einer 75-jährigen Frau in der Breslauer Straße in Biebrich die Handtasche gestohlen. Ermittlungen zufolge nutze der Täter seine Chance, als die Dame gerade dabei war ihre Einkäufe aus dem Hausflur zu tragen, wobei sie die Tasche im Flur zurückließ.

 
Regionale Werbung
Banner