Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Filme im Schloß: Oscar-Preisträger “Ida“
E-Mail PDF

Filme im Schloß: Oscar-Preisträger “Ida“

„Filme im Schloß“ zeigt am Freitag, 27. September, um 20.00 Uhr in der FBW den vielfach preisgekrönten polnischen Film „Ida“ des aus Polen stammenden, in England aufgewachsenen Regisseurs Pawel Pawlikowski, bekannt durch seinen auch in Deutschland gezeigten Film „Cold War“.

Sein Film handelt von den inneren Konflikten zweier sehr unterschiedlicher Frauen in den Nachkriegsjahren Polens. „Dafür bringt er Elemente des Psychodramas, des Road-Movies und der Detektivgeschichte zusammen, die sich zu einem Gesamteindruck verbinden“ (Filmdienst).

 

„Der Film rührt sowohl am Erbe des Holocaust als auch an der Wirklichkeit des Nachkriegskommunismus mit angemessener Trauer und einem ebenso angemessenen Hauch fatalistischen Humors“ (The New York Times).

„Ida“ wurde mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film sowie dem Europäischen Filmpreis (in den Kategorien Bester Film des Jahres, Regie, Drehbuch, Kamera) ausgezeichnet. Der Film läuft mit sparsamem polnischen Dialog, unterlegt mit deutschen Untertiteln.

Karten zum Preis von sechs Euro an der Abendkasse im Biebricher Schloß und im Vorverkauf werktags ab 16 Uhr, in der Gaststätte „Ludwig“, 65183 Wiesbaden, Wagemannstr. 33-35. Vorbestellungen:

E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , auf der Website unter www.filme-im-schloss.de sowie Telefon (0611) 84 07 66 und 31 36 41.

(Detelina Grigorova-Kreck) Fotos: Arsenal Filmverleih

 
Regionale Werbung
Banner