Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Von der Romanik zum Historismus – Architekturgeschichte in Mainz
E-Mail PDF

Von der Romanik zum Historismus – Architekturgeschichte in Mainz

Führung von Geographie für Alle am Sonntag, 22.09.2019 - Treffpunkt: 14:00 Uhr, Domstraße, Eingang Dommuseum. Dauer ca. 1.5 Std.

Mainz war häufiges Ziel kriegerischer Auseinandersetzungen, die das Stadtbild einschneidend veränderten. Zuletzt im Zweiten Weltkrieg, der eine 80-prozentige Zerstörung der Innenstadt zur Folge hatte.

Dennoch sind aus allen Epochen der reichen Mainzer Kunstgeschichte architektonische Zeugen erhalten, die es möglich machen, einzelne Bauphasen der ehemals erzbischöflichen Metropole zu rekonstruieren.

An ausgewählten Beispielen zeigt die Kunsthistorikerin Sibylle Schreckenberger, wie die unterschiedlichen Stile von der Romanik bis zum Historismus an ihren charakteristischen Merkmalen zu erkennen sind.

Weitere Informationen www.geographie-fuer-alle.de.

 
Regionale Werbung
Banner