Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Bargeldlos zahlen jetzt endlich auch in Wiesbadener Ortsverwaltungen
E-Mail PDF

Bargeldlos zahlen jetzt endlich auch in Wiesbadener Ortsverwaltungen

Wer seinen Reisepass, standesamtliche Urkunden oder Müllsäcke bargeldlos bezahlen will, kann dies ab sofort in allen Ortsverwaltungen der Landeshauptstadt Wiesbaden tun.

Der Servicegedanke für Bürger stand bei der Einführung des neuen Zahlsystems im Vordergrund. Die neue Zahlmöglichkeit gilt für alle kostenpflichtigen Leistungen der Ortsverwaltung in der Meldestelle, dem Standesamt und für die allgemeine Verwaltung.

Die Ortverwaltungen Biebrich, Naurod und Auringen waren seit April 2019 die Vorreiter für das neue EC-Cash-System. Seit Mitte September sind auch alle anderen Ortsverwaltungen an das System angeschlossen.

Nur Kautionen müßen noch wie bisher in bar eingezahlt werden. Natürlich sind weiterhin Barzahlungen für die kostenpflichtigen Leistungen der Ortsverwaltungen möglich.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

BEIM Tee im Sonnengarten
Geht mein Blick
Blumenumrankt
Vorbei an kirschjblühendedn
Bäumen
Zur alten Pagode.

Nebelberge enttauchen
Dem weißen See.
Hingetupfte Frauen
Scherzen unter
Papierschirmen.

Und am Grund des
Schwarzen Tees
Lächelt eine kleine
Geisha.

(Stefan Simon)

Neueste Nachrichten