Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Kastel: Bürger mit Messer bedroht und verletzt
E-Mail PDF

Kastel: Bürger mit Messer bedroht und verletzt

Kastel, Kronenstraße, 25.09.2019

Ein Kasteler (42) wurde am Mittwochmittag von drei bis vier Unbekannten auf offener Straße angegriffen und mit einem Messer bedroht. Der Geschädigte wurde leicht verletzt, zu den möglichen Hintergründen der Tat gibt es bis dato keine Erkenntnisse.

Das Opfer gibt an, am Mittwoch gegen 12:10 Uhr in der Kronenstraße auf dem Gehweg von einer Gruppe Männer plötzlich angegriffen worden zu sein.

Hierbei ist er auch zu Boden gestürzt, woraufhin man ihn geschlagen und getreten hat. Während der Tat haben zwei Täter ein Messer gezeigt. Anschließend sind die Kerle abgehauen. Der 42-Jährige wurde leichtverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Folgende Beschreibung der Angreifer liegt vor: 1. Täter: Bart, schwarze Lederjacke, graue Jeanshose, beige Halbschuhe. 2.Täter: Jogginghose, hellgrauer Pulli, dunkle Kappe. 3. Täter: Dunkelgrauer Pulli, graumelierte Jogginghose, Turnschuhe, Umhängetasche.

Das 2. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2240 zu melden.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Wie stellt ein frisch verheirater Mann seine neue Ehefrau vor?
"Darf ich vorstellen, meine Frau!"
Und wie stellt er sie nach 20 Jahren Ehe vor?
"Können sie sich das vorstellen, meine Frau!"
Und was sagt er nach 50 Jahren?
"Können sie sich davorstellen, meine Frau!"

Banner