Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Filme im Schloß: Tod in Venedig im Original
E-Mail PDF

Filme im Schloß: Tod in Venedig im Original

“Filme im Schloß“ zeigt am Freitag, 8. November, 19.30 Uhr, in der FBW im Schloß Biebrich, in Erstaufführung der restaurierten englischsprachigen Originalfassung Luchino Viscontis klassisches Meisterwerk “Death in Venice“ (Morte a Venezia / Tod in Venedig) nach Thomas Manns gleichnamiger Novelle von 1912.

Der britische Darsteller Dirk Bogarde spielt einen nach Venedig gekommenen deutschen Komponisten, der dort einen Urlaub verbringt. Er begegnet einem polnischen Jungen von rätselhafter Schönheit (Björn Andresen), der er vollständig verfällt.

Der vielfach ausgezeichnete italienisch-französisiche Film erhielt u.a. den 25th Anniversary Prize beim Festival in Cannes sowie den Golden Globe und den David Di Donatella Prize für die beste Regie.

Die Karten (sechs Euro) an der Abendkasse im Biebricher Schloß und im Vorverkauf werktags ab 16 Uhr in der Gaststätte “Ludwig“, Wiesbaden, Wagemannstr. 33-35; Vorbestellungen: E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , auf der Website unter www.filme-im-schloss.de sowie Telefon (0611) 84 07 66 und 31 36 41.

(Detelina Grigorova-Kreck) - Plakatfoto: Warner Bros.

 
Regionale Werbung
Banner