Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Internationales Trickfilmfestival Wiesbaden
E-Mail PDF

Internationales Trickfilmfestival Wiesbaden

Preis des Kulturamts vergeben

Am zweiten Tag des 21. Internationalen Trickfimfestivals Wiesbaden wurde der traditionelle, mit einer Geldprämie (1.000 Euro) verbundene Preis des Kulturamts der Landeshauptstadt Wiesbaden vergeben.

Preisträger wurde der polnische Trickfilmkünstler Tomek Popakul (geb. 1986) für seinen in deutscher Erstaufführung gezeigten Halbstundenfilm „Acid Rain“.

Der Film erzählt eine Geschichte über zwischenmenschliche Beziehungen und läßt dabei ein Popkulturphänomen der 2000er-Jahre wieder aufleben.

Tomek Popakul ist Absolvent  der Filmschule in Lódź und wurde bekannt durch seinen mehrfach preisgekrönten, auch vom Trickfilmfestival in Wiesbaden gezeigten Kurztrickfilm  „Ziegenort“  (2013).

(Detelina Grigorova-Kreck)

 
Regionale Werbung
Banner