Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 29.10.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 29.10.2019

Einbruchsdiebstahl am Feldbergplatz

Mainz, Feldbergplatz, Samstag, 27.10.2019, 10:00 Uhr bis Sonntag, 28.10.2019, 07:00 Uhr - Zwischen Samstagmorgen und Sonntagmorgen brechen unbekannte Täter in mehrere öffentliche Gebäude am Feldbergplatz ein. Sie durchwühlen die Räumlichkeiten und entwenden nach derzeitigem Ermittlungsstand  Bargeld in zweistelliger Höhe sowie Wertgegenstände. Es liegen keine Täterhinweise vor. Die Ermittlungen dauern an.

Betrug durch Love Scamming

Mainz, Montag, 28.10.2019, 18:15 Uhr - Ein 26-Jähriger wird Opfer eines so genannten Love Scamming Betruges. Über eine Dating-App lernt er eine 26-jährige Französin kennen. Nach kurzer Zeit bittet sie ihn um Geld. Zunächst, damit sie sich Essen kaufen könne. Wenig später, um die OP ihrer Tochter zu bezahlen. Der 26-Jährige überweist ihr nach und nach sein gesamtes Erspartes, insgesamt in Höhe eines vierstelligen Betrages. Sie verspricht ihm, dass er das Geld zurückbekommt. Als sie danach immer wieder nach weiteren Geldbeträgen fragt wird der 26-Jährige stutzig, bricht den Kontakt ab und meldet den Vorfall der Polizei.

Mit Alkohol, Drogen und Haftbefehlen, jedoch ohne Führerschein und Fluchtversuch bei Verkehrskontrolle

Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße, Klagenfurter Ring - (He) Gestern konnte ein 56-Jähriger, in Wiesbaden geborener Mann ohne festen Wohnsitz, kurz nach seinem Fluchtversuch von einer Kontrollstelle der Polizei, durch Beamte festgenommen werden. Bei der anschließenden Überprüfung ergaben sich gleich mehrere Gründe, welche den Mann zur Flucht bewogen haben könnten. Um 14:20 Uhr sollte ein Opel Vectra auf der Erich-Ollenhauer-Straße gestoppt werden. Hier war zu diesem Zeitpunkt eine Kontrollstelle der Polizei eingerichtet. Nachdem das Fahrzeug kurz verlangsamte, gab der Fahrer jedoch wieder Gas und flüchtete in Richtung Biebrich. Hierbei musste sich ein Beamter durch einen Sprung zur Seite in Sicherheit bringen. Das Fahrzeug wurde verfolgt, stoppte jedoch abrupt auf der Äppelallee und der Fahrer versuchte zu Fuß zu flüchten. Kurz nach dem Verlassen des Fahrzeuges klickten jedoch die Handfesseln. Bei der folgenden Überprüfung kam dann heraus, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln stand, keine gültige Fahrerlaubnis besaß und zudem zwei Haftbefehle gegen ihn vorlagen. Nach einer Blutentnahme, der Sicherstellung der Fahrzeugschlüssel sowie der Entrichtung der laut Haftbefehlen geforderten Geldsummen konnte der 56-Jährige nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen werden.

Hochwertiger Lexus in wenigen Minuten verschwunden

Wiesbaden, Coulinstraße, Parkhaus, 27.10.2019, ca. 23:25 Uhr - (He) Am späten Sonntagabend wurde innerhalb weniger Minuten ein, in der Coulinstraße gelegenen Parkhaus, abgestellter PKW der Marke Lexus im Wert von über 100.000 Euro entwendet. Gegen 23:30 Uhr stellte der Halter den roten PKW, Model "LX 570" ab. Den ersten Ermittlungen zufolge verschafften sich Fahrzeugdiebe schon wenige Minuten später auf unbekannte Art und Weise Zugang zu dem PKW und entwendeten diesen. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, welche zum Tatzeitpunkt verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

Diebin ertappt

Nordenstadt, Borkestraße, 28.10.2019, 14:30 Uhr - Gestern Mittag ertappte ein 79-jähriger Hausbesitzer eine Diebin, welche sich nach Angaben des Seniors schon nach entsprechenden Wertgegenständen im Haus umsah. Den bisherigen Angaben des 79-Jährigen zufolge konnte die fremde Frau jedoch noch rechtzeitig aus dem Haus "gebeten" werden, bevor ein Schaden entstand. Der Nordenstadter erwischte die Frau gegen 14:30 Uhr in seinem Haus. Sie war durch die unverschlossene Haustür in das Haus gelangt. Die Unbekannte startete nun einen Ablenkungsversuch, zeigte zwei Kinderbilder und erzählte etwas von "Hunger". Der Senior macht jedoch kein langes Federlesen und zog die Fremde am Arm aus dem Haus. Danach flüchtete die Frau in unbekannte Richtung. .

Tauben gestohlen

Schierstein, Saarbrücker Allee, 26.10.2019 bis 28.10.2019 - (ho) Acht Tauben im Wert von mehreren Hundert Euro haben Unbekannte im Verlauf des vergangenen Wochenendes vom Gelände eines Kleintierzuchtvereins in der Saarbrücker Allee gestohlen. Die Täter verschafften sich zunächst Zugang zum umzäunten Gelände des Vereins und durchtrennten anschließend das Gitter des Taubenschlags. Mit den Tieren flüchteten die Diebe unerkannt vom Tatort.

Fußgängerin angefahren - Unfallwagen flüchtet

Wiesbaden, Rothstraße/Platter-Straße, 22.10.2019, gg. 07.30 Uhr - (ho) Der regionale Verkehrsdienst der Wiesbadener Polizei fahndet derzeit nach der Verursacherin eines Verkehrsunfalls, der sich bereits am 22.10.2019 abgespielt hat. Gegen 07.30 Uhr wollte dabei eine 30-jährige Fußgängerin die Rothstraße überqueren, um zur Bushaltestelle in der Platter Straße zu laufen. Dabei wurde sie von der Unfallverursacherin erfasst, die mit ihrem Wagen von der Platter Straße aus nach links in die Rothstraße abbog. Die Geschädigte erlitt bei dem Unfall Verletzungen an der Hand. Hinweise auf das Unfallfahrzeug liegen nicht vor; es sei jedoch eine Frau gefahren.

 
Regionale Werbung
Banner