Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 08.11.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 08.11.2019

Trickdiebstahl zum Nachteil einer 99-Jährigen

Mombach, Dienstag, 05.11.2019, 13:00 Uhr bis 13:30 Uhr - Am Dienstagmittag klingelt gegen 13:00 Uhr ein Mann an der Haustür eines Einfamilienhauses in Mombach. Es gäbe Bauarbeiten in der Straße und er müsse daher die Steckdosen in ihrem Haus überprüfen. Die 99-Jährige lässt den Mann hinein und er schaut sich für circa eine halbe Stunde im Haus um. Am nächsten Tag stellt sie fest, dass ihre Handtasche geklaut wurde, in der sich ihre Brieftasche mit Bankkarte befand.

Verkehrsunfall zwischen Auto und Fahrradfahrer

Mainz, Geschwister-Scholl-Straße, Donnerstag, 07.11.2019, 16:03 Uhr - Am Donnerstagnachmittag kommt es auf der Geschwister-Scholl-Straße in Mainz zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 58-jährigen Autofahrer und einem 14-jährigen Fahrradfahrer. Der Autofahrer befährt die Geschwister-Scholl-Straße, als der Fahrradfahrer die Straße auf dem Fußgängerüberweg überquert. Die Ampel für Fußgänger zeigt rot. Der Autofahrer kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kommt zum Unfall. Der Fahrradfahrer stürzt und wird leicht verletzt.

Raub in der Göttelmannstraße

Mainz, Göttelmannstraße, Donnerstag, 07.11.2019, 12:20 Uhr bis 12:30 Uhr - Ein bisher unbekannter Täter hat eine 36-Jährige am Donnerstagmittag in der Göttelmannstraße in Höhe der dortigen Ladenzeile überfallen. Die Geschädigte begibt sich nach Feierabend zu ihrem Fahrrad, welches sich in einem Hauseingang befindet. Ein männlicher Täter schlägt ihr zweimal unvermittelt ins Gesicht. Anschließend entwendet er das Fahrrad und flüchtet mit dem Fahrrad in Richtung der Straße "Am Viktorstift". Die 36-Jährige wird durch den Täter im Gesicht erheblich verletzt.

Einbrecher hebeln Spielautomaten auf

Wiesbaden, Adolfsallee, 08.11.2019, 00:00 Uhr - 05:55 Uhr - (He) In der vergangenen Nacht drangen Einbrecher in der Adolfsallee gewaltsam in eine Lokalität ein und entwendeten aus drei Spielautomaten Bargeld. Zwischen Mitternacht und kurz vor 06:00 Uhr machten sich die oder der Täter zunächst an der Eingangstür zu schaffen. Durch diese gelangten die Straftäter in den Schankraum und hebelten im weiteren Verlauf die Geldspielautomaten auf. Aus diesen wurde eine bis dato unbekannte Summe Scheingeld entwendet. Anschließend gelang den Tätern unerkannt die Flucht.

Fußgängerin verursacht Unfall und haut ab

Wiesbaden, Webergasse, 07.11.2019, 16:50 Uhr - (He) Gestern Nachmittag kam es in der Webergasse zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 30-jähriger Fahrradfahrer leicht verletzt wurde und ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro entstand. Die verursachende Fußgängerin lief jedoch einfach weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Ein Polo-Fahrer war gegen 16:50 Uhr in der Webergasse, aus Richtung Coulinstraße in Fahrtrichtung Burgstraße, unterwegs. In Höhe der Kreuzung Webergasse, Langgasse lief eine Fußgängerin plötzlich über die Straße und zwang den Polo-Fahrer zu einer Vollbremsung. Ein hinter dem VW fahrender Radfahrer konnte nicht mehr schnell genug stoppen, fuhr auf und stürzte zu Boden. Hierbei verletzte er sich und wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Zeugenangaben zufolge querte die Fußgängerin bei rotzeigender Ampel die Straße.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was ist der Unterschied zwischen Windeln und Politikern?
- Es gibt keinen! Beides muß man regelmäßig wechseln, aus demselben Grund...

Banner