Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Frontalzusammenstoß zweier PKW in Dotzheim
E-Mail PDF

Frontalzusammenstoß zweier PKW in Dotzheim

Um 19:45 Uhr am Sonntag, 02.02.20, wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW in die Dotzheimer Carl-von-Ossietzky-Straße/Ecke Flachstraße alarmiert. Die 24-Stunden besetzte Service Zentrale des DRK hatte den Unfall im Kreuzungsbereich bemerkt und den Notruf abgesetzt.

Die zwei Fahrzeuge waren frontal zusammengestoßen. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Zwei Personen waren in einem PKW eingeschloßen und klagten über neurologische Ausfälle.

Um eine patientengerechte, schonende Rettung vornehmen zu können, wurde hydraulisches Rettungsgerät eingesetzt und das Dach des Fahrzeuges entfernt. Im Anschluß konnten die Patientinnen mit einem sogenannten Spineboard achsengerecht aus dem Fahrzeug befreit werden. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurden sie zügig in die Schockräume zweier Wiesbadener Kliniken verbracht.

Die drei Insassen des zweiten PKW wurden glücklicherweise nur leichtverletzt und konnten nach Hause entlassen werden.

Insgesamt waren vier Rettungswagen, ein Notarztwagen, die Einsatzleitung Rettungsdienst, die Einsatzleitung der Feuerwehr, 3 Hilfeleistungslöschfahrzeuge und der Abrollbehälter „Technische Unfallhilfe“ im Einsatz. Die Polizei übernahm die Absperrung des Kreuzungsbereichs. (Fotos: Berufsfeuerwehr Wiesbaden)

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was ist die Wurzel aus 3.568 x 864?
- Woher soll ich das wissen?

Banner