Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 28.02.2020
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 28.02.2020

Einbruchsdiebstahl in Transporter

Bretzenheim, An der Kirchenpforte, Donnerstag, 27.02.2020, 14:40 Uhr - Unbekannte Täter schlagen am Donnerstagnachmittag die Scheibe eines "An der Kirchenpforte" geparkten Transporters ein. Sie entwenden daraus eine Brieftasche mit Ausweispapieren und Bargeld im zweistelligen Bereich sowie ein hochwertiges Werkzeug. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Trickdiebe erbeuten Bargeld

Schierstein, An Peters Ziegelei, 27.02.2020, 12:00 Uhr - (He) Zwei Trickdiebe schlugen gestern Mittag in Schierstein in der Straße "An Peters Ziegelei" zu und erbeuteten in der Wohnung einer 87-Jährigen mehrere Hundert Euro Bargeld. Wie schon so oft in gleichgelagerten Fällen passiert, drangen beide Täter in die Wohnung der Seniorin ein, einer lenkte das Opfer ab und der zweite erbeutete bei der Absuche in der Wohnung das Bargeld. Beschreibung Täter 1: "südländisches Erscheinungsbild", Täter 2: "südländisches Erscheinungsbild".

Zigarettenautomat geklaut

Biebrich, Uferstraße, 27.02.2020, 18:00 Uhr - 21:25 Uhr - (He) Gestern Abend entwendeten unbekannte Täter in Biebrich in der Uferstraße einen im Treppenhaus einer Gaststätte aufgestellten Zigarettenautomaten und konnten im Anschluss unerkannt flüchten. Zwischen 18:00 Uhr und 21:25 Uhr rollten die Täter, laut Spurenlage mutmaßlich mit einer Sackkarre, den aufgestellten Automaten aus dem Gebäude und luden ihn zum Abtransport in ein Fahrzeug. Die Höhe des Gesamtschadens kann noch nicht beziffert werden.

Fahrzeugverkehr mißachtet

Wiesbaden, Welfenstraße, 27.02.2020, 11:55 Uhr - (He) Gestern Mittag kam es in Wiesbaden in der Welfenstraße zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines 17-jährigen Fußgängers sowie eines Opel Astra, bei dem der Fußgänger leicht verletzt wurde. Der junge Mann wollte gegen 12:00 Uhr die Welfenstraße überqueren und beeilte sich um einen Linienbus noch pünktlich zu erreichen. Dabei übersah er den querenden Astra eines 55-jährigen Wiesbadeners, welcher gerade auf der Welfenstraße in Richtung Brunhildenstraße unterwegs war. Hierbei kam es zu einem Touchieren des Außenspiegels. Eine Behandlung in einem Krankenwagen wurde abgelehnt.

Glück im Unglück - Verkehrsunfall mit Fußgänger

Delkenheim, L 3028,27.02.2020, 18:55 Uhr - (He) Auch wenn der Fußgänger, welcher gestern Abend auf der Landesstraße 3028 bei Delkenheim mit einem PKW kollidierte, verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste, hatte er doch allem Anschein nach großes Glück, nicht noch schwerwiegender verletzt worden zu sein. Der 21-Jährige überquerte kurz vor
19:00 Uhr bei Dunkelheit und winterlichen Witterungsbedingungen die L 3028 bei Delkenheim. Zeitgleich befuhr ein 37-jähriger SUV-Fahrer die Landesstraße aus Richtung Nordenstadt in Richtung Hochheim. Hierbei kam es zur Kollision des Fußgängers mit der linken Fahrzeugseite des Mercedes. Nicht abzusehen, was bei einer Frontalkollision hätte passieren können. An dem PKW entstand ein Sachschaden von circa 1.000 Euro.

Fußgängerin verletzt

Biebrich, Breslauer Straße, 27.02.2020, gg. 16.40 Uhr - (ho) Bei einem Unfall in der Breslauer Straße ist gestern Nachmittag eine 23-jährige Fußgängerin leicht verletzt worden. Gegen 16.40 Uhr befuhr ein 27-jähriger Autofahrer mit seinem Renault einen Kreisverkehr in der Breslauer Straße und übersah beim Abbiegen die Fußgängerin, die gerade den dortigen Fußgängerüberweg überquerte. Die 23-Jährige wurde bei dem Unfall am Fuß verletzt und musste von der Besatzung eines Rettungswagens behandelt werden. Der Wagen des Unfallverursachers blieb unbeschädigt, der Schaden an der Bekleidung der Fußgängerin wird auf rund 100 Euro geschätzt.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Haben Sie ein Bad genommen?
– Wieso, fehlt eins...?
Banner

Neueste Nachrichten