Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Senior verstirbt nach Sturz im Bus
E-Mail PDF

Senior verstirbt nach Sturz im Bus

Mainz, Rheinallee, Donnerstag, 19.03.2020, 12:00 Uhr

Bei einem Sturz in einem Linienbus am Donmnersstag Mittag, (19.03.20) erleidet ein Senior (91) schwerwiegende Verletzungen und verstirbt.

Der 91-Jährige sitzt gegen kurz vor 12:00 Uhr als Fahrgast in einem Linienbus. Der Bus befährt zu diesem Zeitpunkt die Rheinallee und ist auf dem Weg vom Kaisertor in Richtung Mombach.

Nachdem der 91-Jährige von seinem Sitzplatz aufgestanden ist und während der Fahrt zu einer Tür des Busses geht, muß der Busfahrer wegen einer roten Ampel abbremsen. Der 91-Jährige verliert hierbei den Halt und stürzt zu Boden.

Sofort sind mehrere Ersthelfer zur Stelle, die bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes unverzüglich erste Hilfe leisten. Der 91-Jährige wird im Anschluß vom Rettungsdienst in ein Mainzer Krankenhaus eingeliefert, wo er am frühen Nachmittag verstirbt.

Die Unfallermittler der Polizeiinspektion Mainz 2 haben ihre Arbeit aufgenommen. Ein konkreter Hinweis auf einen unnatürlich harten Bremsvorgang liegt derzeit nicht vor, allerdings müßen hierzu weitere Auswertungsmaßnahen erfolgen.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Woran erkennt man, daß seine Freundin nichts von Motorrädern versteht?
-  Wenn sie Hayabusa für den Namen eines Push-Up-BH hält...

Romantische Lyrik des Tages

IN dieser Tagen ist die Angst zu
greifen.
Und wir ergreifen sie.

Nicht das Holz, das uns trägt;
Den Stein, der uns hinabzieht.

Schwarmignoranz.

Alles scheint von Enge
beherrscht.

Medien verbreiten düstere
Propheterie.

Mein Blick geht nach innen
In die Weite,
Wo kein Greifen ist.

(Stefan Simon)

Neueste Nachrichten