Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 06.05.2020
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 06.05.2020

Diebstahl aus PKW

Hechstheim, Alte Mainzer Straße, Dienstag, 05.05.2020, 00:10 Uhr bis 05.05.2020, 00:20 Uhr - Am Dienstag gegen 00:10 Uhr begibt sich ein bislang unbekannter Täter auf das Gelände eines Autohändlers in der Alten Mainzer Straße in Hechtsheim und öffnet dort, ohne eine augenscheinlich erkennbare Beschädigung zu verursachen, die Beifahrertür eines PKW. Sodann baut er ein Festeinbau-Navi, die Klimasteuerung und Cockpit-Armaturen aus und entwendet diese.

versuchter Einbruch in Geschäft

Mainz, Montag, 04.05.2020, 21:00 Uhr bis Dienstag, 05.05.2020,  09:10 Uhr - In der Nacht von Montag auf Dienstag versuchen bislang unbekannte Täter das Türschloss der Eingangstür eines Spirituosengeschäftes in der Altstadt aufzubrechen. Sie beschädigen dabei zwar das Schloss, können es aber nicht überwinden. Die Tür bleibt verschlossen und die Täter geben die Tat auf.

Taschendiebstahl auf Wochenmarkt

Mainz, Wochenmarkt, Dienstag, 05.05.2020, 10:00 Uhr bis 05.05.2020, 11:00 Uhr - Einer 73-jährigen Seniorin wird am Dienstagmorgen bei dem Besuch des Wochenmarktes am Dom der Geldbeutel aus der Handtasche gestohlen.

Einbruch in Wohnung

Marienborn, Am Sonnigen Hang, Dienstag, 05.05.2020, 18:00 Uhr bis Mittwoch, 06.05.2020, 00:00 Uhr - Bislang unbekannte Täter hebeln in Marienborn, in der Straße 'Am Sonnigen Hang' die Eingangstür einer in einem Mehrfamilienhaus befindlichen Wohnung auf, durchwühlen die Zimmer und entwenden unter anderem eine Spielekonsole. Die Tat findet nach bisherigem Ermittlungsstand am Dienstag zwischen 18:00 Uhr und Mitternacht statt. Die Kriminalpolizei kann diverse Spuren sichern, die noch ausgewertet werden.

Einbruch in Einfamilienhaus

Sonnenberg, Leibnizstraße, 05.05.2020, 00.00 Uhr bis 05.35 Uhr - (pl) In der Nacht zum Dienstag wurde ein Einfamilienhaus in der Leibnizstraße in Sonnenberg von Einbrechern heimgesucht. Die Täter drangen durch die Balkontür in das Haus ein und entwendeten unter anderem hochwertige Schmuckstücke, Bargeld, Dokumente sowie Kerzenständer und Porzellan. Darüber hinaus ließen die Einbrecher auch noch komplette Schubladen mit dem darin befindlichen Silberbesteck mitgehen. Die Schubladen konnten später ohne Inhalt auf einer angrenzenden Baustelle aufgefunden werden.

Trickdiebin stielt Haustürschlüssel

Wiesbaden, Breitenbachstraße, 05.05.2020, 12.00 Uhr - (pl) Eine etwa 25 Jahre alte Trickdiebin hat sich am Dienstagmittag in der Breitenbachstraße Zutritt zum Haus einer Seniorin verschafft und anschließend deren Haustürschlüssel entwendet. Die Diebin klopfte gegen 12.00 Uhr an die Terrassentür der Geschädigten. Die von dem ungebetenen Gast überraschte Seniorin öffnete die Tür, um die Frau nach ihrem Erscheinen zu fragen. Die Unbekannte betrat daraufhin direkt unaufgefordert das Wohnzimmer und fragte die Geschädigte nach einem Zettel, um ihrer nicht erreichbaren Großmutter eine Nachricht hinterlassen zu können. Als die Seniorin die Dame nun mehrfach aufforderte, das Haus wieder zu verlassen, kam diese der Aufforderung nur zögerlich nach und entwendete schließlich beim Hinausgehen den an der Eingangstür hängenden Haustürschlüssel. Die Trickdiebin hat sich nach dem Verlassen des Hauses zu einer an einem Auto wartenden männlichen Person begeben.

Diebstähle aus Pkw,

Wiesbaden, Irmengardstraße/Georg-August-Straße, Dienstag, 05.05.2020 - Mittwoch, 06.05.2020 - (däu) In Wiesbaden kam es in der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmorgen zu zwei Diebstählen aus Pkw. Kurz vor Mitternacht wurde ein Täter in der Georg-August-Straße durch eine Zeugin gestört, als sich dieser gerade an einem roten Renault zu schaffen machte. Nach Angaben der Zeugin flüchtete der dunkel gekleidete Mann mit einem Leihfahrrad in Richtung Zietenring. Zu einer vollendeten Tat kam es zwischen Montagabend 20:30 Uhr und Dienstagmorgen 08:30 Uhr in der Irmengardstraße in Sonnenberg. Hier wurde eine Aktentasche samt Inhalt im Gesamtwert von 2.200 Euro aus einem Porsche gestohlen.

Pkw durch Tritte beschädigt

Wiesbaden, Andreasstraße, Mittwoch, 06.05.2020, 03:15 Uhr - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden der Polizei gegen 03:15 Uhr Hilferufe einer weiblichen Person im Bereich der Pfälzer Straße gemeldet. Als die Polizei den Bereich nach der vermeintlich in Not geratenen Person absuchte, traf eine Streife in der Andreasstraße auf eine Gruppe von vier Jugendlichen.
Ein Mädchen aus der Gruppe rannte beim Erblicken des Streifenwagens einige Meter die Straße entlang und trat, vor den Augen der Beamten, gegen mehrere dort geparkte Pkw und beschädigte diese. Die 15-Jährige "Rotznase" wurde festgenommen und zur Dienststelle gebracht. Ein Atemalkoholtest ergab 1,75 Promille. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Ob sie zuvor um Hilfe geschrien hat konnte bislang nicht geklärt werden und bedarf weiterer Ermittlungen.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Fragt der Werkstattmeister einen 92-jährigen Autofahrer: "Ist ihr Auto schon öfter mal überholt worden?"
- Der antwortet: "Ja, sogar schon von Fußgängern!"

Banner