Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Gespuckt und getreten in Kastel
E-Mail PDF

Gespuckt und getreten in Kastel

Kastel, Biebricher Straße, 08.05.2020, 20.10 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter hat am Freitagabend in Kastel in Richtung eines 16-jährigen Jugendlichen gespuckt und anschließend ein 12-jähriges Mädchen getreten.

Die beiden Geschädigten hatten sich gegen 20:10 Uhr mit Freunden auf einem Parkplatz in der Biebricher Straße aufgehalten, als ein etwa 16 oder 17 Jahre alter Junge mit einem Fahrrad an der Gruppe vorbeigefahren sei und dann ohne ersichtlichen Grund gezielt in Richtung des 16-Jährigen gespuckt habe.

Hierbei sei das Ziel knapp verfehlt worden. Nachdem die 12-Jährige den Radfahrer daraufhin zur Rede stellte, soll der Unbekannte vom Fahrrad abgestiegen sein und dem Mädchen anschließend ins Gesicht getreten haben.

Nach dem Angriff habe sich der Täter mit dem Fahrrad in Richtung Biebricher Straße entfernt. Der fahrradfahrende Angreifer soll etwa 16-17 Jahre alt, ca. 1,65- 1,75 Meter groß gewesen sein und blonde, schulterlange Haare gehabt haben. Getragen habe er eine graue Baseballmütze und ein blaues T-Shirt.

Zeugen des Vorfalls und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Haus des Jugendrechts unter der Telefonnummer (0611) 345-0 in Verbindung zu setzen.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Gast: "Die Rechnung bitte! Übrigens war mein Kaffee kalt!"
Kellner: "Gut, daß Sie es erwähnen. Eiskaffee kostet nämlich einen Euro mehr!"

Banner