Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Drei Fahrzeuge in Kastel aufgebrochen
E-Mail PDF

Drei Fahrzeuge in Kastel aufgebrochen

Kastel, Ludwig-Wolker-Straße, In der Witz, Wiesbadener Landstraße, 15.05.2020, 17.30 Uhr bis 16.05.2020, 10.00 Uhr

Mindestens drei geparkte Fahrzeuge wurden in der Nacht zum Samstag in Kastel von Autoaufbrechern heimgesucht. In der Ludwig-Wolker-Straße hatten es die Täter auf einen Mercedes Sprinter abgesehen und entwendeten aus dem Laderaum des Fahrzeugs mehrere Werkzeuge im Gesamtwert von rund 4.800 Euro.

Auch in der Straße "In der Witz" war es ein Mercedes Sprinter, der ins Visier der Autoaufbrecher geraten war. Diese ließen aus der Fahrerkabine eine aufgefundene Tankkarte und ein älteres Handy mitgehen.

In der Wiesbadener Landstraße durchsuchten die Unbekannten den Innenraum eines geparkten Opel Vivaro und ergriffen dann jedoch die Flucht, ohne etwas entwendet zu haben.

In allen drei Fällen hatten die Autoaufbrecher eine Seitenscheibe zerstört, um sich Zugang zu den jeweiligen Fahrzeuginnenräumen zu verschaffen. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345-0 in Verbindung zu setzen.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Fragt der Werkstattmeister einen 92-jährigen Autofahrer: "Ist ihr Auto schon öfter mal überholt worden?"
- Der antwortet: "Ja, sogar schon von Fußgängern!"

Banner