Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Besoffener fährt in Kostheim gegen Mauer
E-Mail PDF

Besoffener fährt in Kostheim gegen Mauer

B40, zw. Hochheim und Kostheim, 20.05.2020, gg. 19.10 Uhr

Am Mittwochabend flüchtete der Fahrer eines Motorrollers nach einem Verkehrsunfall auf der B40 bei Kostheim vor der Polizei.

Ein 58 Jahre alter Rollerfahrer war gegen 19.10 Uhr mit seiner Vespa aus Richtung Hochheim kommend auf der Bundesstraße in Fahrtrichtung Kastel unterwegs. Kurz vor der Einmündung des Pfandlochwegs verlor der Mann die Kontrolle über den Motorroller.

Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte einen Bordstein und krachte gegen eine am Straßenrand befindliche Mauer. Dabei kam der 58-Jährige mit dem Roller zu Fall. Hinzugekommene Zeugen bemerkten, daß der Mann besoffen war und verhinderten eine Weiterfahrt.

Beim Anblick eines durch die Zeugen verständigten Streifenwagens, haute der 58-Jährige zu Fuß in Richtung Pfandlochweg ab. Zwei Zeugen verfolgten den Flüchtigen und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Ein bei dem Rollerfahrer durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von über 1,2 Promille. Zudem war der 58-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Die Beamten nahmen den leichtverletzten Mann mit zur Polizeidienststelle, wo eine ärztliche Blutentnahme erfolgte und eine entsprechende Strafanzeige gefertigt wurde. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.600 Euro geschätzt...

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Fragt der Werkstattmeister einen 92-jährigen Autofahrer: "Ist ihr Auto schon öfter mal überholt worden?"
- Der antwortet: "Ja, sogar schon von Fußgängern!"

Banner