Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Gegen den Willen umarmt
E-Mail PDF

Gegen den Willen umarmt

Wiesbaden, Treppenverbindung Kapellenstraße/Taunusstraße, Mittwoch, 20.05.2020, 18:30 Uhr

Am Mittwochabend ist in der Wiesbadener Innenstadt eine junge Frau von einem bislang unbekannten Mann belästigt worden.

Derzeitigen Erkenntnissen folgend wurde die Geschädigte (29) gegen 18:30 Uhr von einem ihr unbekannten Mann in gebrochenem Deutsch auf Höhe des Treppenaufganges zur Kapellenstraße angesprochen.

Im Verlauf des Gespräches habe der etwa 1,90 Meter große und ca. 30 Jahre alte Täter mit kurzen schwarzen Haaren die Frau umarmt, woraufhin diese lautstark ihre Ablehnung dieser körperlichen Nähe zum Ausdruck brachte.

Bevor sich die Wege wieder trennten und der Unbekannte in Richtung Innenstadt davonging, soll er noch versucht haben, die 29-Jährige zu küßen.

Die Geschädigte ging zunächst nach Hause und alarmierte im Anschluß die Polizei. Diese ermittelt nun wegen sexueller Belästigung und sucht Zeugen, die am Mittwochabend entsprechende Beobachtungen gemacht haben.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Fragt der Werkstattmeister einen 92-jährigen Autofahrer: "Ist ihr Auto schon öfter mal überholt worden?"
- Der antwortet: "Ja, sogar schon von Fußgängern!"

Banner