Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 27.05.2020
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 27.05.2020

Pizzadieb

Mainz, Rheinallee, Dienstag, 26.05.2020, 20 Uhr - Am gestrigen Dienstagabend wird der Polizei ein Diebstahl aus einem Pizzalieferantenauto in der Rheinallee gemeldet. Demnach stellt ein 53-Jähriger Mann seinen Lieferwagen unverschlossen ab, um einem Kunden in der Nähe Pizza auszuliefern. Ein unbekannter Täter öffnet dann die Fahrertür des Wagens und entwendet sowohl die dort befindliche Geldbörse als auch drei Pizzen.

Verkehrsunfall mit Flucht

Weisenau,  Bleichstraße, Montag, 25.05.2020, 22:45 Uhr bis Dienstag, 26.05.2020, 11:30 Uhr - Am vergangenen Dienstagvormittag findet ein 41-Jähriger Mann Kratzer und eine Beule an der Beifahrertür seines Wagens in der Bleichstraße und meldet dies der Polizei. Demnach parkte der Mann seinen Wagen am Tag zuvor rückwärts in eine Parkbucht neben einem weißen Sprinter ein. An dem Sprinter können jedoch keine passenden Schäden entdeckt werden.

Verkehrsunfall zwischen Pedelec und PKW

Bretzenheim, Marienbornerstraße,, Dienstag, 26.05.2020, 15:51 Uhr-  Am vergangenen Dienstagnachmittag kommt es zu einem Verkehrsunfall auf der Marienbornerstraße zwischen einem Pedelec und einem PKW. Demnach befährt die PKW Fahrerin die Essenheimer Straße und hält an der Kreuzung zur Marienbornerstraße, als der Pedelec Fahrer aus dieser kommend in die Kreuzung einfährt. Es kommt zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden. Dabei wird der Pedelec Fahrer leicht verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Der Verkehr auf der Kreuzung wird für ca. 25 Minuten beeinträchtigt.

Diebstahl aus Bienenbeuten

Hechtsheim, Carl-Zeissstraße, Mittwoch, 06.05.2020 bis Mittwoch, 13.05.2020 - In der Woche vom 6. Mai bis zum 13. Mai werden auf dem Gelände einer Tagesförderstätte in der Carl-Zeissstraße mehrere Bienenbrut- sowie Honigraumzargen aus den dort aufgestellten Bienenbeuten entwendet.

Auseinandersetzung vor Pizzeria

Wiesbaden, Bismarckring, 26.05.2020, 21.45 Uhr - (pl) Am Dienstagabend kam es vor eine Pizzeria im Bismarckring zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Im Zuge der Auseinandersetzung soll es dann zu Handgreiflichkeiten gekommen sein. Beteiligt an dem Vorfall waren ein 54-jähriger Wiesbadener und ein bislang noch nicht bekannter Mann.

Geldbörse beim Einkauf nicht unbeaufsichtigt laßen

Wiesbaden, 26.05.2020, (pl) In zwei Wiesbadener Einkaufsmärkten waren am Dienstagmittag Taschendiebe unterwegs, welche es auf die Geldbörsen von zwei Geschädigten abgesehen hatten. Die Diebe schlugen zum einen zwischen 11.00 Uhr und 11.30 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Stegerwaldstraße in Dotzheim zu. Dort musste eine Seniorin die Erfahrung machen, dass man die Geldbörse niemals unbeaufsichtigt lassen sollte. Die Geschädigte hatte ihre Handtasche mit der darin befindlichen Geldbörse während des Einkaufs an den Einkaufswagen gehängt. Langfinger nutzten daraufhin die Gunst der Stunde und schnappten sich in einem unbeobachteten Moment das Portemonnaie aus der Handtasche. Zwischen 12.45 Uhr und 13.15 Uhr wurde in einem Geschäft in der Hochheimer Straße ein Mann zum Opfer einer Taschendiebin. Der Geschädigte wurde von der etwa 40 Jahre alten und ca. 1,65-1,70 Meter große Täterin mit leicht gräulichen Haaren während des Einkaufs von hinten gestreift und musste dann später an der Kasse das Fehlen seiner Geldbörse feststellen.

Linienbus geschnitten - Vier verletzte Fahrgäste

Wiesbaden, Biebricher Allee, 26.05.2020, 16.33 Uhr - (pl) Am Dienstagnachmittag musste ein Linienbus auf der Biebricher Allee eine Vollbremsung einleiten, in deren Folge vier Fahrgäste stürzten und sich leicht verletzten. Der Bus war gegen 16.30 Uhr, auf dem rechten der beiden Fahrstreifen in Richtung Biebrich unterwegs, als ein Pkw an dem Bus vorbeifuhr und unmittelbar vor dem Bus nach rechts fuhr und in Parallelfahrbahn der Biebricher Allee einbog. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste der Fahrer scharf ab, woraufhin vier Fahrgäste im Bus stürzten. Der verursachende Pkw fuhr einfach weiter, ohne sich um die Folgen seines Handelns zu kümmern.

Werkzeug aus Handwerkerfahrzeug gestohlen

Frauenstein, Georgenborner Straße, Montag, 25.05.2020, 16:45 Uhr - Dienstag, 26.05.2020, 06:35 Uhr - (däu )Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum von Montagnachmittag bis Dienstagmorgen in der Georgenborner Straße in Frauenstein Werkzeuge von der Ladefläche eines Handwerkerfahrzeuges. Die Werkzeuge, im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro, lagen unter einem Planenaufbau als die Langfinger zuschlugen.

Alkoholisierter E-Scooter Fahrer gestürzt

Wiesbaden, An den Quellen, Mittwoch, 27.05.2020, 00:15 Uhr - (däu) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, kurz nach Mitternacht, stürzte ein alkoholisierter 59-jähriger Mann mit seinem E-Scooter in der Straße "An der Quellen". Der Mann wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, an dem Roller entstand nur ein geringer Schaden. Den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen des Verdachtes der Gefährdung des Straßenverkehrs, denn in Bezug auf Alkohol am Steuer gelten bei der Benutzung von E-Scootern dieselben Vorschriften und Promillegrenzen wie beim Autofahren.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Richter: "Sie können wählen zwischen 20 Tagen Gefängnis oder 2.500 Euro."
Angeklagter: "Dann nehme ich natürlich das Geld."

Banner